14°C

Mittwoch, 01.10. - 00:01 Uhr

|

Alle Informationen aus Abenberg

Verfall und Rettung: 1000 Jahre Burg Abenberg 29.09.2014 10:26 Uhr

Wahrzeichen mit wechselvoller Geschichte — Heute attraktiver Veranstaltungsort


Verfall und Rettung: 1000 Jahre Burg Abenberg

ABENBERG - Um eine der mächtigsten Burganlagen der Region (außerhalb der Nürnberger Kaiserburg) zu besuchen, muss man nicht weit fahren: Burg Abenberg ist immer einen Abstecher wert. [mehr...]

Über Abenberg thront eine rund 1000 Jahre alte Burg 29.09.2014 10:25 Uhr


lugnisland
burg Abenberg
Burg Abenberg

Die Burg Abenberg blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Ihre schöne Kulisse wird für viele Veranstaltungen genutzt. [mehr...]

Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen 28.09.2014 14:43 Uhr

220.000 Fahrzeuge wurden von der Polizei kontrolliert


Blitzer-Woche in Mittelfranken: Mit 109 km/h durch Erlangen

NÜRNBERG/FÜRTH/ERLANGEN - In der Woche nach dem bundesweiten Blitzmarathon fanden in ganz Bayern verstärkt Verkehrskontrollen statt. Bei der "Schwerpunktwoche Geschwindigkeit" wurden in Mittelfranken über 5000 Verstöße festgestellt. Unrühmlicher Spitzenreiter war ein Raser in Erlangen, der mit 109, statt den erlaubten 50 km/h durch das Stadtgebiet peitschte. [mehr...] (3) 3 Kommentare vorhanden

Karpfensaison lockt Feinschmecker in heimische Gaststätten 22.09.2014 08:59 Uhr

Wo gibt es leckere Karpfen? — Faltblatt mit Adressen


Karpfensaison lockt Feinschmecker in heimische Gaststätten

SCHWABACH / LANDKREIS ROTH - Der Start der Karpfensaison im September bedeutet für die Fans der heimischen Köstlichkeit für die nächsten Monate eine lang ersehnte Bereicherung ihres Speiseplans. Ob knusprig gebacken, blau aus dem Sud oder neuerdings als Filet, Chips oder Sushi, für jeden Geschmack gibt es eine Zubereitungsart. [mehr...]

„Das liegt mir im Blut“ 19.09.2014 16:40 Uhr

Abenbergerin Kerstin Mahr hat ihr erstes Buch geschrieben


„Das liegt mir im Blut“

ABENBERG - Viele Eltern träumen davon, ein Buch für ihre Kinder zu schreiben und ihnen ihre eigenen Geschichten am Abend vorzulesen. Kerstin Mahr hat sich diesen Wunsch erfüllt – ihr Erstlingswerk „Ming und die verwunschenen Eltern“ ist im Verlag Kern erschienen. Das Kinderbuch ist in sechs Geschichten zum Lesen und Vorlesen aufgeteilt. [mehr...]

Erster Schultag: Zeugnisse oder „Lernentwicklungs- gespräche“? 15.09.2014 17:13 Uhr

Diskussionen zur Leistungsbewertung der Klassenstufen 1 bis 3


Erster Schultag: Zeugnisse oder „Lernentwicklungs- gespräche“?

ROTH/HILPOLTSTEIN - Während in den Schulen am Dienstag wieder Leben einzieht, konnten die Verantwortlichen im Staatlichen Schulamt schon am Montag zumindest vorübergehend aufatmen. Die Lehrerstunden sind verteilt, die Klassen in den insgesamt 41 Grund- und Mittelschulen des gemeinsamen Schulamtsbezirks der Stadt Schwabach und des Landkreises Roth gebildet. [mehr...]

Abenberg: Freie Fahrt auf der Teilortsumgehung 12.09.2014 15:26 Uhr

Stadt und Staat investierten mehr als fünf Millionen Euro


Abenberg: Freie Fahrt auf der Teilortsumgehung

ABENBERG - Seit 2003 wurde diskutiert. Seit 2008 wurde geplant. Seit 2011 wurde gebaut. Seit dieser Woche fließt der Verkehr auf der Abenberger Teilortsumgehung. Mehr als fünf Millionen Euro wurden auf dem gut zwei Kilometer langen Straßenstück, das den historischen Altort im Süden umrundet, verbaut. [mehr...]

Werkzeug und Geld geklaut 05.09.2014 17:24 Uhr

Einbrecher in Abenberg und Roth auf Diebestour


Werkzeug und Geld geklaut

ROTH/ABENBERG - Einbrecher trieben in den vergangenen Tagen ihr Unwesen in Roth und in Abenberg. [mehr...]

Zeltlager auf dem Abenberger Burganger 28.08.2014 17:26 Uhr

Camping auf historischem Boden — Stockbrotbacken und Quiz kamen bei Kindern gut an


Zeltlager auf dem Abenberger Burganger

ABENBERG - Zu einem Zeltlager auf dem Burganger Abenberg hatte der SPD-Ortsverein die Ferienkinder eingeladen. [mehr...]

Ehemalige "Schlecker-Frau" eröffnet Drogerie in Abenberg 20.08.2014 18:30 Uhr

Gisela Wagner aus Heilsbronn wagt einen Neuanfang in ihrem alten Beruf - Positive Resonanz


Ehemalige "Schlecker-Frau" eröffnet Drogerie in Abenberg

ABENBERG - Sie war eine "Schlecker-Frau". Eine der tausenden Insolvenz-Opfer der großen Drogerie-Kette. Doch mit Arbeitslosigkeit und Hartz IV wollte sich die 52-jährige Heilsbronnerin nicht abfinden. Nun eröffnete sie ihre eigene "Drogerie Wagner" in der Abenberger Altstadt: pikanterweise im dortigen ehemaligen "Schlecker-Markt". [mehr...]