10°

Donnerstag, 23.03. - 15:12 Uhr

|

Alle Informationen aus Kammerstein

Schwabach: Polizei zeigt Gaffer an 20.03.2017 11:46 Uhr

Mehrere Personen zückten an der Unfallstelle auf der A6 ihr Handy


Schwabach: Polizei zeigt Gaffer an

SCHWABACH - So etwas bringt nicht nur die Polizei auf die Palme: Gaffer, die mit ihrem Smartphone einen umgestürzten Anhänger auf der A 6 filmen wollten, müssen mit Anzeigen rechnen. Bei dem Unfall selbst wurde niemand verletzt. [mehr...]

Schmeckt schön! 18.03.2017 17:04 Uhr

"KuliNaTour" durch den Landkreis-Westen


Schmeckt schön!

LANDKREIS ROTH - Die "Original regionale" Genussreise durch die Region geht weiter: Das Regionalmanagement am Landrats-amt Roth hat die "KuliNaTour" für den westlichen Landkreis neu aufgelegt. Auf 37 Kilometer geht es von Rohr über Kammerstein, Büchenbach, Abenberg und Spalt bis an den Brombachsee, vorbei an Gaststätten, Direktvermarktern und touristischen Sehenswürdigkeiten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Kammerstein: Mit Wucht gegen altes Sandsteinhaus 15.03.2017 11:16 Uhr

Fahrzeug demoliert Wand und Dach - Polizei sucht Zeugen


Kammerstein: Mit Wucht gegen altes Sandsteinhaus

KAMMERSTEIN - Laut Polizei riss am Dienstag ein vermutlich größeres Fahrzeug einen Zaun und Teile eines Sandsteinhauses in Kammerstein ein und fuhr dann davon. [mehr...]

Frontaler Zusammenstoß: Zwei Verletzte in Haag 03.03.2017 16:17 Uhr

Auto geriet auf die Gegenfahrbahn


Frontaler Zusammenstoß: Zwei Verletzte in Haag

HAAG - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw am Donnerstagabend in Haag sind die beiden Fahrer leicht verletzt worden. [mehr...]

Kammerstein: Mann zückt Messer in McDonalds 28.02.2017 12:25 Uhr

51-Jähriger wollte offenbar nach Hause gefahren werden


Kammerstein: Mann zückt Messer in McDonalds

KAMMERSTEIN - Ein Mann hat sich eine Anzeige eingehandelt, weil er einen Gast des Fast-Food-Restaurants McDonalds am Kammersteiner Autohof mit einem Messer bedrohte. [mehr...]

Für einen Tag Hexen-Herrschaft in den Rathäusern 23.02.2017 13:09 Uhr

Ob Wendelstein, Rednitzhembach, Schwanstetten, Kammerstein, Rohr oder Abenberg: Bei Bürgermeistern herrschte höchste Alarmstufe


Für einen Tag Hexen-Herrschaft in den Rathäusern

LANDKREIS ROTH - Vor ihnen war keine Krawatte sicher: Nicht nur in Schwabach, auch im Landkreis Roth waren am Weiberfasching die Hexen unterwegs und stürmten die Rathäuser. Ein kleiner Überblick. [mehr...]

Schwere Verbrennungen: 20-Jähriger in Spezialklinik 13.02.2017 12:14 Uhr

Arbeitsunfall in einer Barthelmesauracher Firma - Außer Lebensgefahr


Schwere Verbrennungen: 20-Jähriger in Spezialklinik

BARTHELMESAURACH - Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, hat ein junger Arbeiter bereits am Freitag bei einem Unfall in Barthelmesaurach schwere Verbrennungen erlitten. Er liegt in einer Spezialklinik. Lebensgefahr besteht allerdings nicht. [mehr...]

Achtung! Drehwurmgefahr nach 400 Runden 10.02.2017 12:26 Uhr

Ganz neue Herausforderung: Roland Krauss meisterte 100-km-Lauf in der Halle


Achtung! Drehwurmgefahr nach 400 Runden

KAMMERSTEIN/OBERREICHENBACH - 100-km-Läufe auf der Straße erscheinen Hobbysportlern schon als die ultimative Herausforderung. Noch ein Stück anspruchsvoller ist ein 100-km-Lauf in der Halle. So wie ihn der Oberreichenbacher Langstreckenspezialist Roland Krauss jetzt in der Senftenberger Niederlausitzhalle (Brandenburg) absolviert hat. [mehr...]

Gemeinschaftshaus: Wie eine Blaupause für Kammerstein 20.01.2017 05:58 Uhr

Delegation zu Gast im kleinen Euerwang bei Greding — Vereine haben gemeinsam Großes geschaffen — Bauer: „Da müsste was gehen“


Gemeinschaftshaus: Wie eine Blaupause für Kammerstein

KAMMERSTEIN/EUERWANG - „Das ist Zusammenarbeit auf bürgerschaftlicher Ebene wie sie besser nicht sein könnte“, lobte Landtagsabgeordneter Volker Bauer bei einem Besuch im Gemeinschaftshaus des Gredinger Ortsteils Euerwang. Er sieht die dortige Vereinsinitiative als beispielhaft für Kammerstein an. Auch dort könnten sich Vereine, die örtliche Brauerei und die Gemeinde zusammentun, lautete sein Appell. [mehr...]

Verkehrsschild umgefahren und geflüchtet 18.01.2017 10:18 Uhr

Junger Autofahrer meldete sich erst viel später bei Polizei


Verkehrsschild umgefahren und geflüchtet

KAMMERSTEIN - Auch verspätetes Melden eines Unfalls ist strafbar. Diese Erfahrung machte ein junger Pkw-Fahrer, der in der Nacht zuvor in Kammerstein ein Verkehrsschild umgefahren hatte. [mehr...]