Freitag, 24.03. - 13:04 Uhr

|

Alle Informationen aus N-Süd

Motorradfahrerin in Worzeldorf frontal von Mercedes erfasst 22.03.2017 08:38 Uhr


Unfall Nürnberg Worzeldorf
Unfall Nürnberg Worzeldorf
Unfall Nürnberg Worzeldorf

Bei einem Unfall im Nürnberger Stadtteil Worzeldorf ist am Dienstagabend eine Motorradfahrerin schwer verletzt worden. Auf der Spitzwegstraße wurde sie von einem Mercedes erfasst, dessen Fahrer sie übersehen hatte. [mehr...]

Worzeldorf: Mercedes erfasst Motorradfahrerin frontal 21.03.2017 23:08 Uhr

40-Jährige ersten Informationen zufolge schwer verletzt


Worzeldorf: Mercedes erfasst Motorradfahrerin frontal

NÜRNBERG - Auf der Spitzwegstraße kam es zur Kollision: Im Nürnberger Stadtteil Worzeldorf erfasste am Dienstagabend ein Mercedes ein Motorrad, holte die Fahrerin von ihrer Maschine. Sie wurde schwer verletzt. [mehr...]

Sperrcode-Probleme: Tablet-Dieb kehrt zum Tatort zurück 16.03.2017 13:39 Uhr

Zuvor suchte der junge Mann in einem Computer-Fachgeschäft nach Hilfe


Sperrcode-Probleme: Tablet-Dieb kehrt zum Tatort zurück

NÜRNBERG - Dreistigkeit zahlt sich aus: Nun, wohl nicht immer. Diese Erfahrung musste ein 20-Jähriger machen, der - nachdem es ihm gelungen war, zwei Tablets aus einem Geldinstitut zu stehlen - kurzerhand in die Filiale zurückkehrte, um sein Diebesgut gegen Bargeld einzutauschen. Offenbar keine gute Idee. [mehr...]

Herpersdorf: Piratenschiff geht vor Anker 15.03.2017 12:13 Uhr

Kita bekommt ganz besonderen Spielplatz — 130 000 Euro von der Playmobil-Kinderstiftung


Herpersdorf: Piratenschiff geht vor Anker

HERPERSDORF - Ein großes Piratenschiff für den Spielplatz hat die Kinderstiftung der Firma Playmobil der Kindertagesstätte (Kita) der katholischen Corpus-Christi-Gemeinde im Nürnberger Stadtteil Herpersdorf spendiert. Der Wert der Schenkung – die jedes Jahr nur einmal im gesamten Bundesgebiet verteilt wird – beträgt mit allen Nebenkosten über 130 000 Euro. [mehr...]

Katzwang: Ärger wegen Radlern auf dem Friedhof 14.03.2017 14:50 Uhr

Hinweise des Personals werden von manchen offen ignoriert


Katzwang: Ärger wegen Radlern auf dem Friedhof

KATZWANG - Auf dem Friedhof in Katzwang ist das Fahrradfahren wie auf allen Friedhöfen verboten. Darauf weist die Evangelische Kirchengemeinde hin. In jüngster Zeit häufen sich nämlich Beschwerden. [mehr...]

Nach Ice-Tigers-Spiel: Auto-Rambo nimmt Fan auf Motorhaube 09.03.2017 13:27 Uhr

Erst geschlagen, dann angefahren - Polizei sucht Zeugen


Nach Ice-Tigers-Spiel: Auto-Rambo nimmt Fan auf Motorhaube

NÜRNBERG - Nach dem missglückten Playoff-Auftakt der Ice Tigers hatten sich am Donnerstagabend offenkundig die Gemüter einiger Fans erhitzt: In der Nähe der Arena sind sich zwei Autofahrer in die Haare geraten - erst gab es Schläge, dann landete einer der Kontrahenten auf der Motorhaube. [mehr...]

Nächtliche Randale: USK-Einheiten umstellen Asylheim 28.02.2017 11:52 Uhr

Einsatz in Nürnberg: Polizisten nehmen Flüchtling fest


Nächtliche Randale: USK-Einheiten umstellen Asylheim

NÜRNBERG - Mehrere USK-Einheiten der Polizei haben in der Nacht eine Asylbewerber-Unterkunft im Nürnberger Süden umstellt und durchsucht. Bei dem Einsatz nahmen sie einen 24 Jahre alten Asylbewerber fest, der angeblich mit einem Messer bewaffnet war und randalierte. [mehr...]

Alexander Koll wechselt von der SPD zur Bayernpartei 20.02.2017 17:07 Uhr

Ärger über fehlende Basisdemokratie war der Auslöser — Direktkandidat für die Bundestagswahl


Alexander Koll wechselt von der SPD zur Bayernpartei

NEUMARKT/NÜRNBERG - Paukenschlag bei der Neumarkter SPD: Der frühere stellvertretende Ortsvorsitzende Alexander Koll hat sein Amt niedergelegt und ist aus der Partei ausgetreten. Er kandidiert nun für die Bayern-Partei für das Direktmandat im Stimmkreis Nürnberg Süd für den Bundestag. [mehr...]

Falscher Eigenbedarf: Strafe statt Flüchtlingsunterkunft 03.02.2017 05:56 Uhr

Vermieter hatte seine Mieter gekündigt, um Geld mit Asylbewerbern zu verdienen


Falscher Eigenbedarf: Strafe statt Flüchtlingsunterkunft

NÜRNBERG - Der Vermieter argumentierte mit Eigenbedarf. Dann kam heraus: Er plante ein Asylbewerberheim. Jetzt muss er Schadenersatz zahlen. [mehr...]

Ein Stück Radsportgeschichte 01.02.2017 14:14 Uhr

Der langjährige Bahnchef Anton „Toni“ Auer feiert seinen 80. Geburtstag


Ein Stück Radsportgeschichte

REICHELSDORFER KELLER - Der langjährige Bahnchef Anton „Toni“ Auer, feiert am 2. Februar seinen 80. Geburtstag. Dem Jubilar, der seit rund zehn Jahren große gesundheitliche Probleme hat, ist es ganz wesentlich zu verdanken, dass auf der Bahn am Reichelsdorfer Keller bis heute noch immer Radrennen stattfinden. Er übernahm 1986 den Vorsitz beim „Verein-Sportplatz“ und sorgte als Bahnchef ehrenamtlich 20 Jahre lang für den Erhalt der Piste, die umfangreiche Verwaltung — und vor allem dafür, dass sich Jahr für Jahr am Keller die Räder drehten. [mehr...]