Dienstag, 25.09.2018

|

Alle Informationen aus Rednitzhembach

Zwei Radfahrer bei Unfällen schwer verletzt 12.07.2018 11:47 Uhr

Es entstanden zudem Sachschäden von mehreren tausend Euro


REDNITZHEMBACH - Am Mittwoch geschahen in Rednitzhembach und auf der Staatsstraße 2409 zwei Unfälle mit Radfahrern. Beide Unfallopfer stürzten und wurden dabei schwer verletzt. [mehr...]

Wie die Gemeinde Ihnen beim Stromsparen hilft 08.07.2018 05:58 Uhr

Viele Kommunen unterstützen Bürger bei der privaten Energiewende — Ein Überblick von Abenberg bis Wendelstein


SCHWABACH/LANDKREIS ROTH - Für Klimaschutz und den eigenen Geldbeutel: Strom sparen oder ihn selbst erzeugen, ein Elektrofahrzeug oder sparsame Haushaltsgeräte anschaffen – das kann sich auszahlen. Bei den nötigen Investitionen bekommen Hauseigentümer und Mieter teils Unterstützung von ihrer Gemeinde. Ein Überblick. [mehr...]

Roth und Schwabach bauen kein gemeinsames Bad 28.06.2018 05:58 Uhr

Nach Stadtratsentscheidung ist das Thema endgültig vom Tisch


ROTH/SCHWABACH - Ein gemeinsames Hallenbad der drei Kommunen Roth, Rednitzhembach und Schwabach wird nicht gebaut. Der Rother Stadtrat hat sich mit 14 gegen zehn Stimmen dafür ausgesprochen, die Idee des gemeinsamen Bades nicht weiter zu verfolgen. Statt dessen will man eine Machbarkeitsstudie für ein eigenes Bad in Auftrag geben. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Mit 5000 Litern Wasser: Der Oldtimer der Feuerwehr Rednitzhembach 26.06.2018 13:06 Uhr



Ein tiefes Donnergrollen ertönt, wenn das alte Tanklöschfahrzeug TLF 24/50 der Feuerwehr Rednitzhembach gestartet wird. Angetrieben von einem luftgekühlten Dieselmotor mit 200 PS und mit 5500 Litern Wasser im Gepäck geht es zum Einsatz. Das Feuerwehrauto ist 46 Jahre alt und stammt aus einer Epoche des Nutzfahrzeugbaus, in der freistehende Scheinwerfer, eine geteilte Windschutzscheibe und Schalten mit Zwischengas ganz normal waren. [mehr...]

Die nützliche "Wasserkuh" vom Flughafen 26.06.2018 13:06 Uhr

Rednitzhembacher Feuerwehrwehrleute schwärmen für ihr Tanklöschfahrzeug


REDNITZHEMBACH - Ein tiefes Donnergrollen ertönt, wenn Alfred Dößel das historische Tanklöschfahrzeug TLF 24/50 der Feuerwehr Rednitzhembach anlässt. Dabei droht gar kein Gewitter: Nur der luftgekühlte Achtzylinder unter der endlos langen Motorhaube erwacht zum Leben. [mehr...]

Storchenzuchtprojekt in Katzwang endlich erfolgreich 22.06.2018 18:09 Uhr

Weißstorchprojekt im Rednitztal zahlt sich aus


KATZWANG - Die Nisthilfen in der Region haben Erfolg gebracht: Das erste Mal seit 1830 gibt es wieder Jungstörche in Katzwang. Die Beringung der Jungtiere erregte großes Aufsehen. [mehr...]

Landkreis Roth: "Update" in Sachen Impfschutz 21.06.2018 16:55 Uhr

Gesundheitsamt wendet sich an Eltern von Sechstklässlern im Kreisgebiet und in der Stadt Schwabach


LANDKREIS ROTH/SCHWABACH - In diesen Tagen wurden alle Sechstklässler im Landkreis Roth und der Stadt Schwabach – gut 1700 Kinder – angeschrieben und über die Impfbuchkontrolle informiert. [mehr...]

Rednitzhembach: Musikparty neben der Kirchweih 14.06.2018 06:00 Uhr

Im Rednitzhembacher Jugendhaushof geht es am Freitagabend und Samstagabend richtig rund


REDNITZHEMBACH - Mit einem Fest von Jugendlichen für Jugendliche sowie Freunden und Gönnern geht es am 15. und 16. Juni im Rednitzhembacher Jugendhaushof wieder rund. Die "Offene Jugendarbeit" der Gemeinde Rednitzhembach unter der Trägerschaft des CVJM Rednitzhembach lädt zur mittlerweilen legendären Kärwa-Party ein. [mehr...]

Schwabachs Bilanz: Gewitter, Starkregen und Hagel 12.06.2018 14:10 Uhr

"Nur" Sachschäden nach schwerem Unwetter - Keller vollgelaufen


SCHWABACH/LANDKREIS ROTH - Zwei Tage nach dem ersten schweren Gewittersturm am vergangenen Samstag hat es die Region am Montagabend erneut getroffen. Glück im Unglück: Es blieb bei Sachschäden. [mehr...]

Unwetter setzt Schwabach und Umgebung unter Wasser 12.06.2018 12:10 Uhr



Schwabach kam enigermaßen glimpflich davon beim Unwetter am Montagabend. Blitze, Donner uns Starkregen gab es trotzdem. Ziemlich heftig war es auch in Rednitzhembach und Wassermungenau, wie unsere Bilder zeigen. [mehr...]