15°C

Samstag, 20.09. - 03:59 Uhr

|

Alle Informationen aus Dittenheim

Die Gunzenhäuser Kirchweih beginnt - zumindest inoffiziell 12.09.2014 11:31 Uhr

Kerwabuam stellten am Donnerstagabend Kirchweihbaum auf


Die Gunzenhäuser Kirchweih beginnt - zumindest inoffiziell

GUNZENHAUSEN - Die Gunzenhäuser Kirchweih 2014 beginnt zwar erst am Samstag, aber inoffiziell ging es bereits los mit dem Aufstellen des Kirchweihbaums durch die Kerwabuam. [mehr...]

Riesen-Event im Zeichen der Walnuss 08.09.2014 22:00 Uhr

8000 Besucher stürmten das idyllische Sammenheim


Riesen-Event im Zeichen der Walnuss

SAMMENHEIM - Einen Massenansturm hat das Nussdorf Sammenheim am vergangenen Sonntag erlebt. Zum „1. GeNussmarkt“ fanden sich über 8000 Besucher ein. [mehr...]

Tausende Besucher erlebten genussvollen Tag in Sammenheim 08.09.2014 14:00 Uhr

Der erste „GeNussmarkt“ war ein Erfolg auf der ganzen Linie


Tausende Besucher erlebten genussvollen Tag in Sammenheim

SAMMENHEIM - Einen genussvollen Sonntag haben etliche tausend Gäste beim „1. GeNussmarkt“ in Sammenheim verbracht. Von nah und fern strömten die Besucher bei spätsommerlichem Sonnenschein herbei, um das Debüt in dem schmucken Dorf am Fuße des Gelben Bergs mitzuerleben. [mehr...]

Premiere mit 8000 Besuchern: "GeNussmarkt" in Sammenheim 08.09.2014 13:32 Uhr


GeNussmarkt in Sammenheim
GeNussmarkt in Sammenheim
GeNussmarkt in Sammenheim

So viele Besucher hat Sammenheim noch nicht gesehen. Mehr als 8000 Gäste aus der Region lockte der erste "GeNussmarkt" in das schmucke Dorf am Fuße des Gelben Bergs. [mehr...]

Alles dreht sich um die Nuss 26.08.2014 20:00 Uhr

„GeNussmarkt“ in Sammenheim


Alles dreht sich um die Nuss

SAMMENHEIM - Die Vorbereitungen für den ersten Sammenheimer „GeNussmarkt“ sind in vollem Gange. Für das Ereignis, das am Sonntag, 7. September, die Gäste ins Dorf lockt, haben sich 58 Aussteller angemeldet. Sie verwandeln die Straßen und Höfe in eine große Einkaufs- und Informationsmeile. [mehr...]

Das Fränkische Seenland sucht seine erste Königin 16.08.2014 06:00 Uhr

Online-Voting läuft noch bis zum 15. September


Das Fränkische Seenland sucht seine erste Königin

GUNZENHAUSEN - Die Vorauswahl ist getroffen: Acht heimatverbundene, sport- und kulturbegeisterte und hoch motivierte Damen bewerben sich um das Amt der 1. Fränkischen Seenlandkönigin. Jetzt zählen die Kandidatinnen auf die Unterstützung ihrer Fans, um den Sprung ins Finale zu schaffen. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Wer wird Fränkische Seenlandkönigin? Die Bewerberinnen 15.08.2014 15:17 Uhr


Lena Sturm
Julietta Fountoglou
Melissa Reuter

Das Fränkische Seenland sucht eine charmante, sport- und kulturbegeisterte und heimatverbundene junge Frau, die als Markenbotschafterin die Region bei Events, Veranstaltungen und auf Messen präsentiert. Diese acht Bewerberinnen haben es in die engere Auswahl geschafft, doch nur drei kommen ins Finale am 24. Oktober 2014 auf der MS Brombachsee. [mehr...]

Spannender Ausflug in die Natur 13.08.2014 19:00 Uhr

Gartendedektive erkundeten Laubwald bei Sammenheim


Spannender Ausflug in die Natur

SAMMENHEIM - Die Erkundung des heimischen Waldes ist das aktuelle Thema der Sammenheimer Gartendetektive, der Nachwuchstruppe des Obst- und Gartenbauvereins. [mehr...]

Großen Gemeinsinn bewiesen 11.08.2014 22:00 Uhr

Bei Sanierung der Sammenheimer Bullenhaltung packten viele mit an


Großen Gemeinsinn bewiesen

SAMMENHEIM - Eine der letzten Aktionen im Zuge der Dorferneuerung in Sammenheim ist die Sanierung des Dachs und der Fassade der ehemaligen Bullenhaltung. Der Bauhof und die Ortsvereine nutzen das Gebäude überwiegend als Lager. [mehr...]

Dittenheim: Millionenschaden nach schwerem Unwetter 09.08.2014 14:55 Uhr

Mehr als 40 Keller vollgelaufen - Unterstützung aus München?


Dittenheim: Millionenschaden nach schwerem Unwetter

DITTENHEIM - Die Wasser­massen sind wieder abgelaufen, die Folgen aber umso sichtbarer: Einige Tage nach dem Sturzregen-Hochwas­ser am Gelben Berg zieht die Gemein­de Dittenheim eine erste Schadensbi­lanz und bedankt sich bei allen Hel­fern. Ob und wie viel Geld vonseiten der Versicherungen und der Staatsre­gierung fließen wird, steht jedoch weiterhin in den Sternen. [mehr...]