14°

Samstag, 23.06.2018

|

Noch darf im Stehen gepaddelt werden

Vorerst gibt es weder ein SUP- noch ein Kanu-Verbot auf der Altmühl - 20.06. 06:17 Uhr

SOLNHOFEN/EICHSTÄTT - Das Landratsamt in Eichstätt will nun doch kein schnelles Verbot von Stand-Up-Paddling (SUP) auf der Altmühl. Erst sollen die Forschungsergebnisse einer Studie abgewartet und bewertet werden. Sie SUP-Szene entlang der Altmühl hat sich formiert, um das Verbot abzuwenden. Die Facebook-Gruppe "Nein zur Sperrung der Altmühl für SUPs" hat bereits 217 Mitglieder. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Alle Informationen aus Heidenheim

Tag der offenen Gartentür in Hechlingen am See 22.06.2018 06:01 Uhr

Sechs Anwesen beteiligten sich am Sonntag an der landkreisweiten Aktion


HECHLINGEN AM SEE - Der "Tag der offenen Gartentür" steht an. Er findet am Sonntag, 24. Juni, von 10 bis 17 Uhr in Hechlingen statt. Sechs Gärten können "entdeckt" werden. [mehr...]

Zunftzeichen und Zier: Die Maibäume rund um Gunzenhausen 02.05.2018 11:36 Uhr



An Walpurgis und am 1. Mai wurden in Gunzenhausen und den Dörfern und Gemeinden rund um die Stadt wieder überall Maibäume aufgestellt, um den Baum getanzt und gefeiert. [mehr...]

Windsbacher singen sich in die Herzen der Menschen 23.04.2018 17:29 Uhr

Berühmter Knabenchor gab im fast fertig renovierten Heidenheimer Münster ein Konzert


HEIDENHEIM - Mit einem fulminanten Konzert im fast fertig renovierten Münster von Heidenheim präsentierte sich der Windsbacher Knabenchor gut vorbereitet auf die große Tournee durch China, die in den Pfingstferien durchgeführt wird. [mehr...]

Heidenheim: Süffiger Beginn einer Erfolgsgeschichte 17.04.2018 06:40 Uhr

Neues "Kloster-Dunkel" vorgestellt – Bieranstich soll neue Ära fürs Klosterprojekt einläuten


HEIDENHEIM - Klassische drei Schläge brauchte der Landtagsabgeordnete Manuel Westphal, um das offiziell allererste Fass "Kloster-Dunkel" in der Heidenheimer Turnhalle anzustechen. Sie sollen gewaltig nachhallen, denn mit der Vorstellung der süffigen Köstlichkeit erhofft sich der Landtagsabgeordnete nicht nur den Beginn einer Erfolgsgeschichte, sondern auch einen wohlmundenden Auftakt einer neuen Epoche für das Klosterprojekt. [mehr...]

Heidenheimer Klosterbier aus Ellingen 09.04.2018 06:02 Uhr

Schlossbrauerei überliefert alte Klostertradition


HEIDENHEIM/ELLINGEN - Am Samstag, 14. April, gibt es im Heidenheimer Kloster eine Premiere zu feiern. Das erste von vier neuen Klos­ter-Bieren wird vorgestellt. Angestochen wird ein Fass des neuen „Klos­ter-Dunkel“. Die Öffentlichkeit ist zur Verkostung eingeladen. Hinter den neuen Bierspezialitäten steckt die Schlossbrauerei Ellingen. [mehr...]

Heidenheim: Hopfiger Genuss im Zeichen des Klosters 05.04.2018 18:25 Uhr

Bierliebhaber können künftig Heidenheimer Spezialitäten genießen


HEIDENHEIM - "O’zapft is!" heißt es am Samstag, 14. April, um 19 Uhr in der Alten Turnhalle der Gemeinde Heidenheim. Dort wird die erste von vier neuen Heidenheimer Bierspezialitäten, ein "Kloster-Dunkel", im Rahmen eines festlichen Bieranstichs vorgestellt und auch gleich verkostet. [mehr...]

Wieder Osterfeuer am Hahnenkammsee 26.03.2018 06:04 Uhr

Veranstaltung kam bei ihrer Premiere im vergangenen Jahr gut an


HECHLINGEN AM SEE - Nach der erfolgreichen Premiere im Vorjahr gibt es auch heuer wieder am Ostersonntag, 1. April, ein Osterfeuer am Hahnenkammsee. [mehr...]

In Heidenheim Zeitreise ins Mittelalter gemacht 18.03.2018 07:11 Uhr

Experte sprach im Kapellensaal über das Noviziat im Hohen Mittelalter


HEIDENHEIM - Mirko Breitenstein von der TU Dresden weiß, wovon er spricht. 700 Seiten umfasste seine Doktorarbeit, die sich eingehend mit dem Noviziat im Hohen Mittelalter beschäftigt. Im stimmungsvollen Ambiente des Kapellensaals des Heidenheimer Klosters referierte der Historiker nun über das lange Prozedere bis zur Aufnahme in einen Orden. [mehr...]

Hechlingen: Wohlfühlen am Hahnenkammsee 13.03.2018 06:41 Uhr

Zsuzsanna Jordan und Michael Pfister übernehmen das Strandhaus


HECHLINGEN AM SEE - Nach mehr als 30 Jahren ziehen heuer neue Pächter in das Strandhaus am Hahnenkammsee ein. Ab sofort kümmern sich Michael Pfister und Zsuzsanna Jordan um das leibliche Wohl der Badegäste. Doch nicht nur das: Das Paar wünscht sich, dass der Kiosk am Seeufer auch zum beliebten Treffpunkt für Einheimische aus den Hahnenkamm-Gemeinden wird. [mehr...]

Gunzenhausen: Mystische Orte, schaurige Geschichten 10.03.2018 17:17 Uhr

Geheimnisvolle Kapellenruinen im Hahnenkamm — Geköpfte schwarze Hähne und nackte Tänze


GUNZENHAUSEN - Ihre Namen lassen verschiedene wissenschaftliche Deutungen zu und baulich sind sie seit Jahrhunderten nur noch Ruinen – die Stahelsburg, der Uhlberg und die Katharinenkapelle sind Zeugnisse der Kulturlandschaft Hahnenkamm. In der Schriftenreihe "Alt-Gunzenhausen" haben ihnen Forscher wie Martin Winter aus Hohentrüdingen ein literarisches Denkmal gesetzt. Geblieben sind sie als mystische Orte. Günter L. Niekel, Ruhestandspfarrer in Muhr am See und profunder Kenner von sakralen Denkmälern in der Region, hat sie zum Start des Vortragsprogramms 2018 des Vereins für Heimatkunde im Gasthof "Adlerbräu" einem interessierten Publikum vorgestellt. [mehr...]