-1°C

Freitag, 06.03. - 03:23 Uhr

|

Alle Informationen aus Pleinfeld

Bienen und Conchita Wurst: Bunter Faschingsumzug durch Ellingen 18.02.2015 17:29 Uhr


Bienen und Conchita Wurst: Bunter Faschingsumzug durch Ellingen
Bienen und Conchita Wurst: Bunter Faschingsumzug durch Ellingen
Bienen und Conchita Wurst: Bunter Faschingsumzug durch Ellingen

Bunt geschmückte Wagen und Musikgruppen sorgten beim Ellinger Faschingsumzug für gute Stimmung unter den Zuschauern. [mehr...]

Flotte Bienen und süße Früchtchen beim Ellinger Faschingsumzug 18.02.2015 17:27 Uhr

Gute Stimmung und bunte geschmückte Wagen


Flotte Bienen und süße Früchtchen beim Ellinger Faschingsumzug

ELLINGEN - "Conchita Wurst" im halben Dutzend, musizierende Kühe, nicht mehr ganz junge Meerjungfrauen, Zwergenautos und -narren sowie zahlreiche neue Regentinnen aus Altmühlfranken (wie etwa die Fallobst-Königin) – das alles gab es beim diesjährigen „Öllinger Faschingszug“ zu bewundern. [mehr...]

Asylbewerberunterkunft Mackenmühle vergrößert 18.02.2015 10:42 Uhr

Kapazität auf bis zu 300 Personen ausgeweitet


Asylbewerberunterkunft Mackenmühle vergrößert

WEISSENBURG - Weitere Asylbewerber sind im Landkreis angekommen. Seit Anfang Februar ist die Einrichtung für unbetreute Jugendliche auf der Wülzburg besetzt. Derweil ist das Auffanglager an der Mackenmühle bei Pleinfeld mit knapp 200 Asylbewerbern gefüllt. Das Landratsamt hat die Kapazität der Einrichtung auf 300 ausgedehnt. Damit sollte der Landkreis auch bei einer weiteren Verschärfung der Lage seine Auflagen erfüllen. [mehr...]

Realschule der Hensoltshöhe gibt ein gutes Bild ab 13.02.2015 12:00 Uhr

Große Zufriedenheit bei Eltern, Schülerinnen und Lehrern festgestellt


Realschule der Hensoltshöhe gibt ein gutes Bild ab

GUNZENHAUSEN - Zum zweiten Mal in Folge erhielt die Mädchenrealschule Hensoltshöhe von der zuständigen Referentin Rita Freund-Schindler von der Evangelischen Schulstiftung ein Zertifikat, das der Schule eine erfolgreiche Entwicklung bescheinigt. [mehr...]

Großer Auflauf, kleiner Brand und ein paar Likörchen in Ramsberg 08.02.2015 11:28 Uhr

Warum man in Mülltonnen keine heiße Asche entsorgen sollte


Großer Auflauf, kleiner Brand und ein paar Likörchen in Ramsberg

PLEINFELD - "Garagenbrand in Ramsberg", mitten im Zentrum des Ortes. Die Alarmierung durch die Rettungsleitstelle klang einigermaßen besorgniserregend. Und so war denn auch wenig später in der Dorfstraße großer Betrieb. Die Wehren aus Pleinfeld und Ramsberg, das BRK mit einem Krankenwagen, die Polizei, alles waren versammelt. [mehr...]

Die Schwäne erschossen und gegessen 05.02.2015 08:07 Uhr

Jagdpächter bestätigt Abschuss der Vögel an der Mandlesmühle


Die Schwäne erschossen und gegessen

PLEINFELD - Die Wellen der Empörung schlagen hoch: Auf unserer Homepage im Internet nehmen die Kommentare stündlich zu, die den ihrer Ansicht nach sinnlosen Abschuss des Schwanenpaares auf einem Weiher nahe der Mandlesmühle verurteilen. Von „bekloppt“ über „abscheulich“ bis hin zu derben Beleidigungen reichen die Kommentare. Inzwischen liegt dem Weißenburger Tagblatt die Stellungnahme von drei Pleinfelder Jagdpächtern vor, die sich von der „unweidmännischen“ Tat distanzieren. Der Jä­ger selbst, der die Schwäne erlegte, ist sich dagegen keiner Schuld bewusst. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Jäger erschießen Schwanenpaar am Brombachsee 03.02.2015 21:41 Uhr

Wasserwirtschaftsamt bestätigt "unsachgemäßes Abschießen"


Jäger erschießen Schwanenpaar am Brombachsee

PLEINFELD - Jäger haben auf einem Weiher unterhalb des Großen Brombachsees bei Pleinfeld ein Schwanenpaar erschossen. Danach trieben die Kadaver bis zum nächsten Tag im Wasser. [mehr...]

Pleinfeld: Schwäne an der Mandlesmühle erschossen 03.02.2015 13:09 Uhr

Anwohner sind entsetzt - Tiere dürfen im Winter gejagt werden


Pleinfeld: Schwäne an der Mandlesmühle erschossen

PLEINFELD - Karin und Sarah Meusel sind zutiefst entsetzt. Die beiden Schwäne, die sie regelmäßig auf dem Weiher hinter der Mandlesmühle gefüttert haben, wurden getötet. „Kaltblütig aus dem Weg geräumt“, sagen sie. Von vier Jägern, die am Montagabend vor einer Woche die edlen Tiere mit ihren Flinten erlegt haben. [mehr...] (14) 14 Kommentare vorhanden

125-Jähriges steht an 02.02.2015 20:00 Uhr

Die Veitserlbacher Wehr feiert heuer Geburtstag


125-Jähriges steht an

VEITSERLBACH - Auf ein Jahr voller Arbeit blickten die Brandschützer aus Veitserlbach bei ihrer Jahreshauptversammlung zurück. Im Mittelpunkt standen die Einsätze, die Ausbildungslehrgänge und die Organisation des anstehenden 125-jährigen Gründungsfestes mit Kreisfeuerwehrtag vom 4. bis 7. Juni. [mehr...]

Der Tourismus steht und fällt mit der Gastronomie 02.02.2015 11:00 Uhr

Dieter Hofer vom Zweckverband Brombachsee über Gegenwart und Zukunftspläne


Der Tourismus steht und fällt mit der Gastronomie

RAMSBERG - "Mehr Taten, weniger Konzepte" hat sich Dieter Hofer auf die Fahne geschrieben. Seit einem knappen halben Jahr ist der 32-Jährige aus Thalmässing neuer Geschäftsführer des Zweckverbands Brombachsee. Seine wichtigsten Anliegen: die Gastronomie am See zu stärken, das Seenland auch außerhalb der Badesaison zu beleben und den touristischen Akteuren klarzumachen, dass "wir eine große See-Familie sind, die nur zusammen bestehen kann". In welchen Bereichen der Kurs bereits anliegt und wohin der Zweckverband in den kommenden Jahren steuert, erklärt Hofer im Gespräch mit dem Altmühl-Boten. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden