12°C

Samstag, 19.04. - 21:45 Uhr

|

Bürgermeisterwahl 2014 in Pleinfeld
Markus Dirsch tritt für die CSU als Bürgermeisterkandidat in Pleinfeld an.

52.22% 1986 Stimmen

Name: Markus Dirsch

Alter: 42


Wohnort: Pleinfeld

Liste: CSU

Beruf: Sparkassenbetriebswirt



Josef Miehling

47.78% 1817 Stimmen

Name: Josef Miehling

Alter: 59


Wohnort: Pleinfeld

Liste: Freie Wähler

Beruf: 1. Bürgermeister, Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt



Alle Informationen aus Pleinfeld

DLRG Pleinfeld feiert 50-jähriges Bestehen 13.04.2014 08:00 Uhr

Allzeit zur Rettung bereit


DLRG Pleinfeld feiert 50-jähriges Bestehen

PLEINFELD - Im vergangenen Jahr hat die DLRG ihr 100-jähriges Bestehen gefeiert, nun begeht der Ortsverband Pleinfeld sein 50-jähriges Bestehen. Am heutigen Samstag laden die Pleinfelder Lebensretter zu einer Leistungsschau und Bilderausstellung auf dem Pausenhof der Grundschule ein. [mehr...]

Eine Attraktion im Seenland 09.04.2014 12:01 Uhr

Das Infozentrum Mandlesmühle


Eine Attraktion im Seenland

PLEINFELD - Das Infozentrum Fränkisches Seenland in der Mandlesmühle bei Pleinfeld öffnet am Samstag, 12. April, wieder seine Pforten. [mehr...]

"World of Musicals" kam in Pleinfeld bestens an 03.04.2014 08:14 Uhr

Bunter Streifzug durch Erfolgsmusicals


"World of Musicals" kam in Pleinfeld bestens an

PLEINFELD - Der fetzige Streifzug durch die Welt der Musicals hat rund 150 Besucher in die Pleinfelder Brombachhalle gelockt. Die waren von der druckvollen Show begeistert. [mehr...]

Derbysieg für den Tabellenführer 25.03.2014 08:18 Uhr

TSV Röttenbach behauptete Spitze der A-Klasse West durch ein 1:0 in Pleinfeld


Derbysieg für den Tabellenführer

WEISSENBURG - Mit einem knappen 1:0-Sieg im Nachbarschaftsduell beim FC Pleinfeld hat der TSV Röttenbach seine Tabellenführung in der Fußball-A-Klasse West verteidigt. [mehr...]

Bürgermeisterwahl in Pleinfeld wurde zum echten Wahlkrimi 19.03.2014 18:04 Uhr

Dirsch und Miehling lagen bei der Auszählung abwechselnd vorne


Bürgermeisterwahl in Pleinfeld wurde zum echten Wahlkrimi

PLEINFELD - In Pleinfeld war der Wahlabend spannender als ein Krimi. Nach Auszählung von zwölf Wahlbezirken lag Herausforderer Markus Dirsch (CSU) mit nur fünf Stimmen vor Amtsinhaber Josef Miehling (FW). In Prozentzahlen las sich der Unterschied so: 50,1 Prozent gegen 49,9 Prozent. [mehr...]

Spatenstich für „Wohnpark am Fränkischen Meer“ 19.03.2014 08:12 Uhr

Ex-Club-Profi kam nach Pleinfeld


Spatenstich für „Wohnpark am Fränkischen Meer“

PLEINFELD - Für den Wohnpark am Fränkischen Meer in Pleinfeld war gestern die Grundsteinlegung, zu der auch der belgische Inves­tor Timmy Simons in die Rezatgemeinde gekommen war. Der frühere Clubprofi, der beim FC Brügge in Belgien unter Vertrag ist, hatte sich den richtigen Tag für den symbolischen Akt ausgesucht. Denn just gestern gab auch der Zweckverband Brombachsee (ZVB) einstimmig grünes Licht für das Millionenprojekt. [mehr...]

Kreistagsergebnisse von den Gemeinden 18.03.2014 17:00 Uhr

CSU legt in Gunzenhausen drei Prozent zu, verliert in Weißenburg 2,8 Prozent


GUNZENHAUSEN - 25 von 27 Landkreisgemeinden hatten bis Montagnachmittag ihre Kreistagswahl­ergebnisse an das Landratsamt ge­meldet. Über die Sitzverteilung und die Namen der neuen Kreisräte kön­nen noch keine verlässlichen Anga­ben gemacht werden. [mehr...]

CSU ist wieder stärkste Kraft im Pleinfelder Gemeinderat 17.03.2014 13:44 Uhr

SPD ist kleinste Fraktion, gewinnt jedoch einen Sitz dazu


CSU ist wieder stärkste Kraft im Pleinfelder Gemeinderat

PLEINFELD - Die CSU ist knapp an der absoluten Mehrheit im Stadtrat vorbeigeschrammt. Neun von 20 möglichen Sitzen werden künftig von Unionspolitikern im Pleinfelder Gemeinderat besetzt - ebenso viele wie in den vergangenen sechs Jahren. Die SPD stellt zwar die kleinste Fraktion, hat jedoch einen Sitz hinzugewonnen. [mehr...]

Weißenburg: Jürgen Schröppel holt den Sieg nach Hause 16.03.2014 21:00 Uhr

In Langenaltheim erhielten Bürger Stimmzettel ohne Namen


Weißenburg: Jürgen Schröppel holt den Sieg nach Hause

WEISSENBURG - Die Bürgermeister, die die Kommunen im Raum Weißenburg in den nächsten sechs Jahren regieren werden, stehen fest. Eine Stichwahl ist nirgendwo in Weißenburg und Umgebung nötig. [mehr...]

Gunzenhausen: Karl-Heinz Fitz gewinnt gegen Federschmidt 16.03.2014 20:12 Uhr

Knappes Ergebnis: Fitz erhält 50,52 Prozent - Federschmidt 49,48 Prozent


Gunzenhausen: Karl-Heinz Fitz gewinnt gegen Federschmidt

GUNZENHAUSEN - Joachim Federschmidt (SPD) muss den Bürgermeistersessel in Gunzenhausen räumen. Doch knapper hätte das Ergebnis zugunsten von Mitbewerber Karl-Heinz Fitz (CSU) gar nicht ausgehen können. Em Ende machten 77 Stimmen den Unterschied. [mehr...]