Sonntag, 18.11.2018

|

Alle Informationen aus Solnhofen

Das schöne Altmühltal im Morgenmagazin 24.07.2018 06:00 Uhr

ZDF drehte unter anderem in Solnhofen und Eichstätt


EICHSTÄTT/SOLNHOFEN - Passend zur Sommerferienzeit stellt das ZDF-Morgenmagazin einige der landschaftlich reizvollsten Flusstäler in Deutschland vor. Neben Mosel, Lahn und Saale suchten die Redakteure für die Reihe unter dem Motto „Fluss-Ferien“ auch die Altmühl aus. [mehr...]

Noch darf im Stehen gepaddelt werden 20.06.2018 06:17 Uhr

Vorerst gibt es weder ein SUP- noch ein Kanu-Verbot auf der Altmühl


SOLNHOFEN/EICHSTÄTT - Das Landratsamt in Eichstätt will nun doch kein schnelles Verbot von Stand-Up-Paddling (SUP) auf der Altmühl. Erst sollen die Forschungsergebnisse einer Studie abgewartet und bewertet werden. Sie SUP-Szene entlang der Altmühl hat sich formiert, um das Verbot abzuwenden. Die Facebook-Gruppe "Nein zur Sperrung der Altmühl für SUPs" hat bereits 217 Mitglieder. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Ein wohltätiger Nachlass 13.06.2018 06:00 Uhr

Frau aus Gunzenhausen hinterließ 60000 Euro für den guten Zweck


SOLNHOFEN - Dreimal je 10000 Euro hat die Solnhofener Pfarrerin Jutta Störch jetzt im Auftrag ihrer verstorbenen Großcousine an drei wohltätige Vereine übergeben. Der Verein Kinderschicksale Mittelfranken, die Elterninitiative krebskranker Kinder Nürnberg und das Schwabacher Frauenhaus dürfen sich über den Geldsegen freuen, den die Gunzenhausenerin in ihrem Testament so verfügt hat. [mehr...]

Stand-Up-Paddler sauer wegen Altmühl-Sperrung 22.05.2018 06:00 Uhr

Kanuverband lehnt "Kompromiss" ab


SOLNHOFEN/MÜNCHEN - Der Deutsche Kanu-Verband (DKV) hat sich in der Debatte um die Nutzung der Altmühl zu Wort gemeldet. Man lehnt eine generelle Sperrung des Flusses für Stand-Up-Paddler ab und fordert, an der Diskussion beteiligt zu werden. Zuletzt hatten die Behörden in Aussicht gestellt, die Nutzung durch Kanufahrer weitgehend uneingeschränkt zu erlauben, aber den Fluss für Stand-Up-Paddler zu sperren. [mehr...]