24°

Sonntag, 19.08.2018

|

Alle Informationen aus Treuchtlingen

Ist das Treuchtlinger Brunnenwasser gefährlich? 10.08.2018 12:00 Uhr

Wasserspiel auf Wallmüllerplatz soll "nicht für dauerhaften Hautkontakt geeignet" sein


TREUCHTLINGEN - „Kein Trinkwasser“ steht auf vier Metallschildern rund um den neuen, begehbaren Brunnen auf dem Treuchtlinger Wallmüllerplatz. Viele Bürger und Besucher lassen darin trotzdem ihre Kinder planschen oder kühlen ihre Füße ab. Gefährlich oder harmlos? [mehr...]

Keltische Highland- Games 10.08.2018 08:21 Uhr

Cenuonos Celtoi feiern


AUERNHEIM - Die Kelten waren das Volk, das vor den Römern weite Teile Europas kulturell prägte. Weil sie keine eigene Schrift hatten und es deshalb nur wenige Zeugnisse ihrer Kultur gibt, stehen sie heute etwas im Schatten der kultivierten Römer. Dabei waren die Kelten bereits eine Hochkultur, die teils beeindruckende Leistungen vorzuweisen hat. Im nahen Manching stand etwa die größte bekannte keltische Stadt nördlich der Alpen. Bereits im 3. Jahrhundert vor Christus lebten dort bis zu 10000 Menschen. [mehr...]

Kindergarten Auernheim: Clever oder unsinnig geplant? 10.08.2018 06:04 Uhr

Viele Fragezeichen bei der Vergabe der energetischen Sanierung im Bauausschuss


AUERNHEIM - Schildbürgerstreich, cleveres Abgreifen von Zuschüssen oder pragmatische Scheibchentaktik? In Sachen energetische Sanierung des Kindergartens „Arche Noah“ in Auernheim hat der Bauausschuss des Treuchtlinger Stadtrats eine zumindest diskussionswürdige Entscheidung getroffen. „Schuld“ sind teils die Sparbemühungen der Stadt, teils die Anreize, die das Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) setzt. [mehr...] (2) 2 Kommentare vorhanden

Drei fränkische Städte bewerben sich um Zugtaufe 09.08.2018 08:37 Uhr

Schwabach, Georgensgmünd und Treuchtlingen wollen Paten für eine neue Regionalbahn werden


TREUCHTLINGEN - Die Bahn hat die Bürgermeister von 25 Städten und Gemeinden entlang der Bahnlinie Nürnberg-Treuchtlingen-Ingolstadt-München aufgerufen, sich mit einer lustigen Aktion für eine Zugtaufe zu bewerben. Nur drei Kommunen warfen nun ihren Hut in den Ring. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Neue Wohngebiete in Treuchtlingen und Dietfurt 09.08.2018 06:05 Uhr

Stadtrat vergab Planung für 36 neue Grundstücke - Bauplätze sind dank Immobilienboom sehr begehrt


TREUCHTLINGEN - Baugrund in der Altmühlstadt ist begehrt. Das wurde zuletzt erneut deutlich, als der Bauausschuss des Stadtrats über die Ingenieurleistungen für die Planung der neuen Baugebiete „Winkel-Süd, Abschnitt 2.2“ in Treuchtlingen und „Weitstein 2“ in Dietfurt beriet. [mehr...]

Alfmeier und k3works: Geschäft und Personal stabil 08.08.2018 12:17 Uhr

Treuchtlingens größter Arbeitgeber dementiert Entlassungsgerüchte - Eröffnungsfest für Neubau


TREUCHTLINGEN - Die Firmen Alfmeier Präzision SE und k3works freuen sich auf die Eröffnung ihres neuen Verwaltungsbaus und bli­cken auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr zurück. Für die zweite Jahreshälfte rechnen Mutter- und Tochterunternehmen ebenfalls mit guten Zahlen. Das teilte Treuchtlingens größter Arbeitgeber diese Woche mit. [mehr...]

Hilfsbereitschaft eines Treuchtlingers ausgenutzt 08.08.2018 10:22 Uhr

Rumänische Familie tauschte altes, ungültiges Geld ein - 400 Euro Schaden


EICHSTÄTT/TREUCHTLINGEN - Ein 45-jähriger Treuchtlinger ist am Montagabend Opfer eines Betrugfalls geworden. [mehr...]

Ferien im Mittelalter 08.08.2018 09:32 Uhr

Die Jagd nach dem magischen Schwert


TREUCHTLINGEN - Live Action Role Playing nennt man ein Fieber, das von ein paar als romantisch verschrienen „Spinnern“ in die Welt hinausgetragen wurde und mittlerweile eben dort grassiert. Quer durch alle Bevölkerungsschichten zieht sich die Anhängerschaft derer, die per Live- Rollenspiel zeitweise in fantastische Welten, das Mittelalter, die Zukunft oder sonst wohin abtaucht und damit Abstand vom Alltag gewinnen will. [mehr...]

Treuchtlinger Feuerwehr klagt über Behinderung 08.08.2018 06:05 Uhr

Autofahrer machen trotz Blaulichts keinen Platz - Konkreten Fall bei Facebook kritisiert


TREUCHTLINGEN - Die Treuchtlinger Feuerwehr hat ihrem Ärger auf ihrer Facebook-Seite Luft gemacht: Immer wieder komme es vor, dass uneinsichtige Autofahrer die Rettungskräfte bei Einsätzen behindern, Straßen und Zufahrten blockieren. Jüngst war das am vergangenen Freitag der Fall. [mehr...]

Staat bezahlt Umbauten in Treuchtlinger Schulen 07.08.2018 06:04 Uhr

Aus Kommunalinvestitionsprogramm fließen mehr als 190.000 Euro in drei Projekte


TREUCHTLINGEN - Die drei Treuchtlinger Schulhäuser erhalten für Umbaumaßnahmen Fördermittel aus dem Programm „Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur“ (KIP-S). [mehr...]