14°C

Sonntag, 31.08. - 12:25 Uhr

|

Pfadfindergruppe aus Bayern in Kroatien gerettet

Chaotische Szenen bei der Rettung - Kinder in Panik - 11.08.2012 18:51 Uhr

„Als wir sie um 3.30 Uhr auf 1450 Meter Höhe fanden, bot sich uns ein chaotisches Bild“, beschrieb der Einsatzleiter die Lage. „Die Menschen lagen unterkühlt auf dem nackten Boden, weinten, waren voller Panik und dem scharfen Bura-Fallwind schutzlos ausgesetzt“, beschrieb Zoric. Niemand sei für die Bergtour ausgerüstet gewesen. Die Kinder hätten kurze Hosen, T-Shirts, Sandalen und Tennishalbschuhe getragen.

Die Gruppe war von der Alan-Berghütte aufgebrochen, wo die Kinder ihren Urlaub verbringen. Aus nicht geklärten Gründen hatte die Gruppe den gekennzeichneten Wanderweg verlassen und sich verlaufen. Die insgesamt 13 Bergretter brachten die völlig entkräfteten Kinder wieder zur Hütte. Die Kolonne sei über hundert Meter lang gewesen, berichtete die Bergwacht.

  

dpa

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus dem Ressort: Panorama

05.05.2014 13:00 Uhr

Viele Wege führen zum Tod

04.04.2014 17:20 Uhr

Eisenhand im Samthandschuh

04.04.2014 17:04 Uhr

Schwer romantisch

14.03.2014 12:08 Uhr


Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.