-0°

Freitag, 14.12.2018

|

zum Thema

Franke heute im "The Voice"-Finale: Köstler singt mit Rita Ora

Burgthanner performt "Anywhere" mit dem britischen Pop-Talent - 17.12.2017 10:11 Uhr

Am Sonntag wird Benedikt Köstler zusammen mit Popröhre Rita Ora auf der Bühne im "The Voice"-Finale stehen. © SAT.1/ProSieben/Richard Hübner


Vom Jugendzimmer im Keller hat es Benedikt Köstler dank seines Talents bis ins große Finale von "The Voice of Germany" geschafft. Dort muss sich der 1,92 große Hobbyfußballer am Sonntag gegen echte Frauenpower durchsetzen. Seine Konkurrentinnen sind alle weiblich. Zumba-Trainerin BB Thomaz (33), Au-Pair Natia Todua (21) und Abiturientin Anna Heimrath (20) kämpfen mit dem 17-Jährigen um den Sieg.

Im Finale treten die Kandidaten zusammen mit ihrem Coach auf. Köstler präsentiert im Duett mit Mark Forster dessen aktuellen Hit "Kogong". Als Höhepunkt folgt der Auftritt mit Rita Ora, mit der der Burgthanner ihre Single "Anywhere" performen wird. Im Anschluss stimmen die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting für den Sieger der diesjährigen Staffel.

Coach Mark Forster hat großes Vertrauen in seinen Schützling: "Benedikt ist und hat ein Geschenk und das ist Kunst – ich liebe das!" Im Halbfinale überzeugte der Franke durch eine melodische und einfühlsame Performance des beliebten Rhythm & Blues-Hit "Stand by me" von Ben E. King. Über 70 Prozent der TV-Zuschauer wählten den jungen Musiker ins Finale.

Dabei hatte dieser zu Beginn der Show noch kaum Bühnenerfahrung. Lediglich einmal sang er vor Publikum bei einem Auftritt in der Bertolt-Brecht-Schule in Nürnberg, wo er seinen Realschulabschluss machte.

Im Laufe der Sendung mauserte sich Köstler nicht nur zum Liebling der Zuschauer, sondern zog auch Coach Mark Forster in seinen Bann. Mit seiner kratzig-rauen Stimme machte er bei der Interpretation von "Always on my mind" als "Franken-Elvis" Schlagzeilen. Schon damals war Rita Ora von ihm begeistert: "Sehr, sehr hübsch" fand sie den Burgthanner. Dann kann der gesanglichen Zusammenarbeit im Finale schon fast nichts mehr im Weg stehen. Als Stargast wird Ed Sheeran die Liveshow am Sonntag eröffnen.

Das Finale von "The Voice Of Germany" läuft am Sonntag, 17. Dezember 2017, ab 20.15 Uhr auf SAT.1. 

evo

5

5 Kommentare

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Burgthann