Freitag, 17.11. - 18:22 Uhr

|

Rathaus in Altdorf mit antisemitischen Parolen beschmiert

Scheiben eingeschlagen - Auch Mittelschule mit Sprüchen besprüht - 23.07.2014 14:21 Uhr

Die Täter besprühten nach Angaben der Polizei sowohl die Eingangstüre als auch die Gebäudewand der Altdorfer Mittelschule mit antisemitischen und politischen Parolen. Damit richteten sie einen Sachschaden von etwa 500 Euro an.

An der Rückseite des Rathauses wurde ebenfalls ein antisemitischer Schriftzug angebracht und mehrere Fenster eingeschlagen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auch hier auf 500 Euro.

Anwohner beobachteten gegen 0.30 Uhr, wie sechs Männer im Bereich des Rathauses flüchteten. Sie waren etwa 30 Jahre alt und zwischen 180 und 185 Zentimeter groß. Mit einem Auto fuhren sie dann in Richtung Bahnhof.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 entgegen. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Altdorf