22°

Montag, 18.06.2018

|

Unbekannter schießt bei Lindelburg mit Pfeilen auf Pferde

Tierarzt kümmerte sich um Verletzungen - Polizei sucht Zeugen - 21.12.2017 11:11 Uhr

Ein bisher unbekannter Täter hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Pfeile auf Pferde abgeschossen, die auf einer Koppel bei Lindelburg standen.

Die Verletzungen wurden von einem Tierarzt behandelt. Der Täter benutzte für den Angriff wahrscheinlich eine Armbrust oder einen Bogen. Die Ermittlungen der Altdorfer Polizei führen bisher zu einem Tatverdächtigen aus dem südlichen Landkreis.

Zeugen, die zum Tatzeitpunkt im Umfeld des Pferdehofes unterwegs waren, werden gebeten, sich mit der Polizei Altdorf in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jru E-Mail

Seite drucken

Seite versenden