11°C

Dienstag, 28.04. - 17:59 Uhr

|

Neue Situation für alte Fachakademie in Altdorf

Neue Situation für alte Fachakademie in Altdorf

Ehemalige Schule wird Dauerunterkunft für Asylbewerber - 27.04. 07:57 Uhr

ALTDORF  - Überrascht hat es in Altdorf sicher niemanden. Allerdings hätten sich Stadträte und Bürgermeister vom Landratsamt gewünscht, dass man von Beginn an offener über die Pläne für die alte Fachakademie in der Hersbrucker Straße informiert hätte. Jetzt läuft wohl alles auf eine Dauernutzung als Asylbewerber-Unterkunft heraus. [mehr...]

Neue Chance für die Bahn

Paukenschlag: Vergabe der S-Bahn an National Express gekippt

Kommt nun doch die DB Regio zum Zug? - vor 2 Stunden

Paukenschlag: Vergabe der S-Bahn an National Express gekippt

NÜRNBERG - Es ist ein einmaliger Vorgang im Freistaat Bayern: Die Entscheidung der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG), den Betrieb der Nürnberger S-Bahn ab 2018 an den britischen Verkehrskonzern National Express (NX) zu geben, wurde von der Vergabekammer gekippt. Nun kommt wohl doch DB Regio zum Zug. [mehr...] (20) 20 Kommentare vorhanden

Unfälle im Nürnberger Land

Nach Frost in der Nacht erwartet Franken ein sonniger Mittwoch

Rest der Woche bewölkt und regnerisch bei teils einstelligen Temperaturen - vor 10 Stunden

Nach Frost in der Nacht erwartet Franken ein sonniger Mittwoch

NÜRNBERG - April, April - der macht, was er will: Montag Sonne, Dienstag Wolken und Regen, Mittwoch Sonne und fast 20 Grad, Donnerstag dann wieder Regen. Leider macht der Mai wohl so weiter: Das erste Wochenende im Wonnemonat wird teilweise bewölkt und wieder regnerisch. [mehr...]

Alle Informationen aus Altdorf

Neue Situation für alte Fachakademie in Altdorf Mo. 27.04.15

Ehemalige Schule wird Dauerunterkunft für Asylbewerber


Neue Situation für alte Fachakademie in Altdorf

ALTDORF - Überrascht hat es in Altdorf sicher niemanden. Allerdings hätten sich Stadträte und Bürgermeister vom Landratsamt gewünscht, dass man von Beginn an offener über die Pläne für die alte Fachakademie in der Hersbrucker Straße informiert hätte. Jetzt läuft wohl alles auf eine Dauernutzung als Asylbewerber-Unterkunft heraus. [mehr...]

Johannes Arweck feiert Primiz in Lauterhofen Mo. 27.04.15

Die Marktgemeinde hatte sich für den 28-Jährigen herausgeputzt


Johannes Arweck feiert Primiz in Lauterhofen

LAUTERHOFEN - Einen Tag nach seiner Weihe in Eichstätt hat Neupriester Johannes Arweck seine Primiz mit einem Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Michael in Lauterhofen. [mehr...]

Alles, was Sie über die Stromtrasse wissen müssen Di. 21.04.15


Stromtrasse
Aigner
Infoveranstaltung Amprion

Der Netzbetreiber Amprion plant eine rund 450 Kilometer lange Hochspannungsleitung von Sachsen-Anhalt bis ins schwäbische Meitingen. Der bevorzugte Trassenkorridor verläuft quer durch Ober- und Mittelfranken sowie durch die Oberpfalz. Alles, was Sie über die Stromautobahn wissen müssen, erfahren Sie in der folgenden Bildergalerie. [mehr...]

Love and Peace: Southern Fruit begeistert im Brauhaus Mo. 20.04.15

Konzertreihe der SoulBuddies wird schon im Mai fortgesetzt


Love and Peace: Southern Fruit begeistert im Brauhaus

ALTDORF - Es war ein gefühlter Abend unter Freunden. Die SoulBuddies hatten zur CD-Präsentation der Band Southern Fruit ins Brauhaus Altdorf geladen und fast 100 Zuhörer waren gekommen, um Bandleader Leo Kalavrouziotis mit seinen Kollegen Reinhold Fürst (Bass), Tobias Birke (drums) und Jens Petzold (Synthesizer) live zu erleben. [mehr...]

Wenn Essen zur Sucht oder zur Ersatzhandlung wird Fr. 17.04.15

Ausstellung in Altdorf von und für Betroffene


Wenn Essen zur Sucht oder zur Ersatzhandlung wird

ALTDORF - "Klang meines Körpers" ist der Titel einer interaktiven Ausstellung, die über Ess-Störungen aufklärt, über die Möglichkeiten der Prävention informiert und kreative Wege aus der Krankheit aufzeigt. Die Ausstellung wurde nun in der Fachakademie für Sozialpädagogik in der Fritz-Bauer-Straße 5 in Altdorf vorgestellt. [mehr...]

KZ-Häftlinge riskierten für ein Huhn ihr Leben Fr. 17.04.15

Todesmärsche führten auch durch Velburg und Parsberg


KZ-Häftlinge riskierten für ein Huhn ihr Leben

NEUMARKT/LAUTERHOFEN - Vor 70 Jahren spielten sich im Nordosten unseres heutigen Landkreises gespenstische und oft auch grausame Szenen ab. Rund 3000 ausgemergelte Häftlinge des KZ-Außenlagers Hersbruck schleppten sich in der zweiten Aprilwoche des Jahres 1945 durch Lauterhofen, ein Teil davon auch durch Velburg und vermutlich Parsberg. Gerade an der Lauterach, wo sie auch übernachteten, erinnern sich noch viele damalige Kinder an die „Todesmärsche“. [mehr...]

Zugstrecke gesperrt: Feuer auf Bahndamm im Nürnberger Land Mi. 15.04.15


Bahnstrecke nach Bahndammbrand gesperrt
Bahnstrecke nach Bahndammbrand gesperrt
Bahnstrecke nach Bahndammbrand gesperrt

Ein Feuer auf einem Bahndamm bei Burgthann sorgte für eine Streckensperrung am Mittwochnachmittag. Ein Kabelschaft wurde durch den Brand stark beschädigt, doch die Einsatzkräfte hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Nach knapp zwei Stunden rollten die Züge auch wieder. Verletzt wurde niemand. [mehr...]

Böschungsbrand bei Burgthann legt Zugverkehr lahm Mi. 15.04.15

S3 konnte zwischen Ochenbruck und Postbauer-Heng nicht mehr fahren


Böschungsbrand bei Burgthann legt Zugverkehr lahm

BURGTHANN - Feuer auf dem Bahndamm: Am Mittwochnachmittag brannte es in einem Waldstück bei Burgthann. Die Flammen sorgten dafür, dass der Zugverkehr an der Strecke aussetzen musste. Der Brand griff auch auf den Wald über. [mehr...]

Blitzmarathon 2015 im Kreis Neumarkt: Hier steht die Polizei Mi. 15.04.15

Vom 16. bis 23. April müssen Autofahrer besonders aufpassen


Blitzmarathon 2015  im Kreis Neumarkt: Hier steht die Polizei

NEUMARKT - Eine Woche lang hat die Polizei ein besonderes Auge auf die Temposünder. 2200 Messtellen sind im ganzen Freistaat eingerichtet. Im Landkreis Neumarkt postiert sich die Polizei an 13 Stellen. [mehr...]

Vor 70 Jahren schleppten sich KZ-Häftlinge durch Lauterhofen Mo. 13.04.15

Todesmarsch von Hersbruck nach Dachau zog durch den Kreis Neumarkt


Vor 70 Jahren schleppten sich KZ-Häftlinge durch Lauterhofen

LAUTERHOFEN - Fünf Kolonnen mit je 600 Häftlingen des KZ Hersbruck kamen auf ihrem Todesmarsch nach Dachau durch Lauterhofen. Manch altem Lauterhofener ist der Treck der KZ-Häftlinge noch gut in Erinnerung. Viele überlebten den mörderischen Fußmarsch nicht. [mehr...]