16°C

Mittwoch, 23.07. - 03:41 Uhr

|

Ein Altdorfer Gastronom und der unendliche Dachstreit

Ein Altdorfer Gastronom und der unendliche Dachstreit

Konflikte mit den Behörden - 30.000 Euro bereits ausgegeben - 20.07. 20:15 Uhr

ALTDORF  - Soll er jetzt lachen oder weinen? Veysel Akkol (48) weiß es nicht. Für seine Probleme mit dem Landratsamt zeichnet sich jetzt zwar eine Lösung ab. Die kostet aber noch mal Geld. Rund 30.000 Euro hat er bereits ausgegeben für eine simple Überdachung seiner Kühlcontainer im Hof seines Lokals. Das Dach musste aus Brandschutzgründen wieder abgebaut werden, eine vermeintlich sichere Lösung aus Metall akzeptierte das Landratsamt aber nicht. Jetzt soll Akkol zusätzlich eine Mauer um seine Container bauen. [mehr...]

Bilder aus der Region

Starkregen in Teilen der Region - Besserung ab Mittwoch

Unwetterwarnung für den Süden Bayerns - vor 8 Stunden

Starkregen in Teilen der Region - Besserung ab Mittwoch

NÜRNBERG - Die Sorge vor starken Gewittern in der Nacht erwies sich für Nürnberg als unbegründet. Doch schön ist das Wetter noch lange nicht: Ein Wolkenteppich verhindert Sommergefühle und Schauer machen den Aufenthalt im Freien eher ungemütlich. Erst am Mittwoch wird das Wetter beständiger und wärmer. [mehr...]

Alle Informationen aus Altdorf

"Keltischer Kraftpunkt" zieht die Golfer magisch an Di. 22.07.14

"Architekten Cup" in Lauterhofen mit 120 Teilnehmern


"Keltischer Kraftpunkt" zieht die Golfer magisch an

LAUTERHOFEN - "Wir in Lauterhofen, wir sitzen hier auf einem keltischen Kraftpunkt", begrüßte Architekt Johannes Berschneider die Gäste des "Architekten Golf Cup" auf dem Gelände des Golf Clubs Lauterhofen zum Abendprogramm, musikalisch untermalt von "The Usual Suspects" mit Bandleader Roli Müller. [mehr...]

Humor bei Entlassfeier: „Die Stars gehen“ Di. 22.07.14

Lauterhofen: Rektor Rainer Lacler wünscht den Neuntklässlern viel Erfolg und „weiterhin Spaß am Leben“


Humor bei Entlassfeier: „Die Stars gehen“

LAUTERHOFEN - 15 Schülerinnen und Schüler der Regelklasse 9 an der Mittelschule Lauterhofen sind bei einer Feierstunde im Anschluss an einen Dankgottesdienst in der St. Elisabeth-Kirche im Karlshof verabschiedet worden. Zelebranten waren Pfarrer Gerhard Ehrl und Diakon Johannes Arweck. Zehn Absolventen kommen aus der Marktgemeinde Lauterhofen und fünf aus der Nachbargemeinde Pilsach. [mehr...]

Berg: „Götter“ der M 10 verabschieden sich Mo. 21.07.14

28 Absolventen der Schwarzachtal-Schule haben alle schon Pläne — „Erfolgreicher Jahrgang“


Berg: „Götter“ der M 10 verabschieden sich

BERG - Sie verließen den „Berg Olymp“ — die Schwarzachtal-Schule — mit einem hohen Leitgedanken: „Die Götter gehen . . .“ meinten die Abschlussabsolventen des Zweiges M 10 und kehrten nach dem ersten wichtigen Lebensabschnitt zufrieden auf den Boden der Realität zurück. [mehr...]

Berg: Zukunft präsentiert sich in rosigem Licht Mo. 21.07.14

Schwarzachtal-Schule verabschiedete 24 Neuntklässler — 19 haben den „Quali“geschafft


Berg: Zukunft präsentiert sich in rosigem Licht

BERG - Ein lockerer und dennoch würdiger Jahresabschluss in der Schwarzachtal-Schule: 24 Jugendliche aus den Abschlussklassen R 9 nahmen mit vielen guten Wünschen und Ratschlägen Abschied von einer vertraut gewordenen Institution. Sie beendeten mit Zuversicht und Optimismus ihre erste und rundum erfolgreich absolvierte „Lernstelle“. [mehr...]

Ein Altdorfer Gastronom und der unendliche Dachstreit So. 20.07.14

Konflikte mit den Behörden - 30.000 Euro bereits ausgegeben


Ein Altdorfer Gastronom und der unendliche Dachstreit

ALTDORF - Soll er jetzt lachen oder weinen? Veysel Akkol (48) weiß es nicht. Für seine Probleme mit dem Landratsamt zeichnet sich jetzt zwar eine Lösung ab. Die kostet aber noch mal Geld. Rund 30.000 Euro hat er bereits ausgegeben für eine simple Überdachung seiner Kühlcontainer im Hof seines Lokals. Das Dach musste aus Brandschutzgründen wieder abgebaut werden, eine vermeintlich sichere Lösung aus Metall akzeptierte das Landratsamt aber nicht. Jetzt soll Akkol zusätzlich eine Mauer um seine Container bauen. [mehr...]

Troglauer Buam rockten das Partyzelt So. 20.07.14

Die Nachtschicht hatte gerufen und viele kamen


Troglauer Buam rockten das Partyzelt

BERG - Party pur: Nicht mit dem Vario, sondern mit dem Tourbus, aber ansonsten trotzdem zünftig drauf kamen die Troglauer Buam zur Party Berg ruft Berg. [mehr...]

Party mit den Troglauern in Berg So. 20.07.14


Berg ruft Berg
Berg ruft Berg
Berg ruft Berg

Party mit den Troglauern war angesagt: Die Nachtschicht organisierte die Feier. [mehr...]

Altdorf: Ehestreit endet im Krankenhaus So. 20.07.14

Außeinandersetzung eskaliert - Frau verletzt Ehemann mit Messer


Altdorf: Ehestreit endet im Krankenhaus

ALTDORF - Am Samstagabend ist der Streit eines getrennt lebenden Ehepaars eskaliert. Die Frau attackierte ihren Mann mit einem Messer. Dieser musste im Krankenhaus behandelt werden. [mehr...]

"Ich kann"-Kampagne setzt sich in Altdorf für Behinderte ein Sa. 19.07.14

Menschen mit Handicap sollen als gleichwertige Partner gesehen werden


"Ich kann"-Kampagne setzt sich in Altdorf für Behinderte ein

ALTDORF - Im März 2009 wurde die UN-Behin­dertenrechtskonvention ratifiziert. Sie sieht die Gleichstellung behinder­ter Menschen, die komplette Wahl­freiheit, insbesondere im Bereich des Wohnens und eine ganzheitliche Be­trachtungsweise unter Einbezug der persönlichen und sozialräumlichen Ressourcen vor. Die Konvention hat auch die Rummelsberger Dienste für Menschen mit Behinderung (RDB), deren Angebote und fachlich inhaltli­che Ausrichtung auf stationäre Hilfen für erwachsene Menschen mit Behin­derung fixiert war, vor neue Heraus­forderungen gestellt. [mehr...]

Ideen für Schnaittach und das Untere Pegnitztal Mi. 16.07.14

Konferenz sammelte Projekte für "Leader"-Förderung


Ideen für Schnaittach und das Untere Pegnitztal

LAUF - Was könnte der Landkreis mit seinen 27 Kommunen vom ländlichen Entwicklungsprogramm „Leader“ haben? Ein neues Dehnberger Kulturzentrum? Einen Kirchenwanderweg? Dreifache Übernachtungszahlen? Und am Ende gar ein größeres Selbstbewusstsein? Alles Vorschläge, die aufkamen bei der Regionalkonferenz für das untere Pegnitztal und Schnaittach. [mehr...]