13°

Samstag, 21.04.2018

|

80.000 Euro Schaden bei Brand in Oberdachstetten

Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus verhindert - Keine Verletzten - 14.10.2017 19:46 Uhr

Bei dem Brand in Oberdachstetten entstand ein Sachschaden von circa 80.000 Euro. © Katrin Müller


In einem ausgebauten Raum über der Garage eines Einfamilienhauses im Süden der Gemeinde ist das Feuer gegen 11.15 Uhr ausgebrochen. Die alarmierten Feuerwehren aus Oberdachstetten, Obernzenn, Urphertshofen und Bad Windsheim hatten den Brand schnell im Griff.

Sie konnten verhindern, dass die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergriffen, teilte die Polizei vor Ort mit. Beim Eintreffen der Polizei war das Feuer bereits gelöscht. Der Schaden beläuft sich auf rund 80.000 Euro an. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

kam

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Oberdachstetten