27°

Dienstag, 18.09.2018

|

Auto erfasst in Heilsbronn Kind - Fahrer flüchtet

Polizei hat bereits einige Anhaltspunkte zum gesuchten Fahrzeug - 27.06.2018 15:26 Uhr

Laut Angaben der Polizeiinspektion Heilsbronn ereignete sich der Vorfall bereits am Sonntag, dem 24. Juni. Gegen 15.15 Uhr lief ein Schüler die Flurstraße in Richtung Osten, als er von einem Auto angefahren wurde. Das Fahrzeug hatte den 10-Jährigen der vorderen rechten Seite erfasst. Der Junge stürzte zu Boden und verletzte sich dabei leicht. Sofort rauschte der Wagen in Richtung Hohenzollernhalle davon - der unbekannte Fahrer hielt nicht einmal an, um nach dem Verletzten zu sehen.

Drei Details über das Fahrzeug sind der Polizei allerdings bekannt: Der Wagen war schwarz und hatte vermutlich ein Fürther Kennzeichen. Zudem baumelte hinter der Heckscheibe ein kleiner blauer Fanschal eines Bundesligafußballvereins.

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 0987297170 mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Heilsbronn