11°

Sonntag, 23.09.2018

|

BMW wird nach Unfall bei Ansbach in Acker geschleudert

Skoda-Fahrer erkannte Bremsmanöver zu spät - Keine Verletzten - 23.02.2018 15:56 Uhr

Bei einem Auffahrunfall wurde am Freitagnachmittag auf der B466 bei Windsbach ein BMW in den Acker geschleudert. © NEWS5 / Fechner


Laut Polizei war der BMW-Fahrer gegen 13.45 Uhr auf der B466 in Richtung Schwabach unterwegs, als er auf Höhe des Windsbacher Ortsteils Leipersloh nach links abbiegen wollte und deshalb abbremste.

Ein hinter ihm fahrender Skoda-Fahrer erkannte dies zu spät und prallte mit seinem Kleinwagen gegen das Heck des BMW. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls von der Straße in einen Acker geschleudert.

Die beiden Fahrer verletzten sich bei dem Unfall leicht. Die B466 in Richtung Schwabach war kurzzeitig gesperrt, da Feuerwehr und Rettungsdienst im Einsatz waren. Die Höhe des Sachschaden ist der Polizei bislang nicht bekannt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

loc E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Windsbach