14°

Sonntag, 23.09.2018

|

Einbrüche von Ansbach und Gunzenhausen aufgeklärt

Tatverdächtiger ist mittlerweile ermittelt - Wohnort unbekannt - 21.09.2016 14:39 Uhr

Zwischen 7.30 und 21.15 Uhr bereicherte sich der Räuber in einer Wohnung in Gunzenhausen, zwei Anwesen im Ansbacher Stadtgebiet und einem Einfamilienhaus in Sachsen bei Ansbach. Insgesamt entwendete der Dieb Bargeld und Schmuck von rund 1000 Euro, der Sachschaden beläuft sich auf weitere 2500 Euro.

An den Tatorten konnten Fingerabdrücke gesichert werden, die die Ermittler letztlich zu einem 44-Jährigen brachten. Allerdings konnten die Beamten den Aufenthaltsort des Mannes noch nicht ausfindig machen. Die Ansbacher Kripo hat die Ermittlungen eingeleitet.


Hier geht es zu allen Polizeimeldungen des Tages.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach, Sachsen, Gunzenhausen