26°

Donnerstag, 21.06.2018

|

Mann verlor bei Ansbach Kontrolle über sein Auto

Es entstand ein Sachschaden von 3500 Euro - 24.05.2018 11:47 Uhr

Am Mittwochabend gegen 21.20 Uhr Uhr kam es auf der Staatsstraße zwischen Rügland und Ansbach zu einem Unfall. Ein 29-Jähriger kam laut Polizei kurz nach einem Waldstück rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Graben liegen. Der Fahrer konnte sich selbst befreien und erlitt leichte Verletzungen. 

Am Auto entstand ein Gesamtschaden von etwa 3500 Euro. Der Mann wurde vorsichtshalber in das Klinikum Ansbach eingeliefert. Die Feuerwehr Hennenbach übernahm die Reinigung der Unfallstelle.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

lie E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Rügland, Ansbach