Montag, 22.01. - 23:29 Uhr

|

Männer prügeln in Windsbacher Pension auf 37-Jährigen ein

Kripo Ansbach ermittelt wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag - 15.09.2017 12:57 Uhr

Laut Angaben der Polizei gerieten die Männer um kurz vor 21.30 Uhr in einer Pension im Ortsteil Untereschenbach in Streit. Dabei schlugen die zwei Gäste im Alter von 32 und 35 Jahren auf einen 37-Jährigen ein. Einer der Beteiligten soll auch mit dem Fuß gegen den Kopf des Opfers getreten haben. Alle drei waren, wie die Polizei berichtet, betrunken. Nach der Erstversorgung wurde der 37-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Er erlitt schwere Verletzungen, schwet aber nicht in Lebensgefahr.

Die Beamten der Polizei Heilsbronn nahmen die Tatverdächtigen noch vor Ort fest. Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken kümmerte sich außerdem um die Spurensicherung. Die Kripo Ansbach ermittelt gegen die Beschuldigten wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ansbach werden die beiden Verdächtigen noch am Freitag einem Ermittlungsrichter überstellt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Heilsbronn, Windsbach