Montag, 24.09.2018

|

Offener Wasserhahn setzt Keller unter Wasser

Ein Scherzkeks verursachte mehrere Tausend Euro Schaden - 24.01.2018 14:48 Uhr

Bereits letzte Woche, in der Nacht zum Donnerstag, sorgte ein Unbekannter für mehrere Tausend Euro Schaden in der Schulstraße in Weidenbach. Auf einem Grundstück öffnete der Täter, vielleicht aus einem schlechten Scherz heraus, den Außenwasserhahn eines Einfamilienhauses. Mehrere Stunden lang trat aus diesem eine große Menge Wasser aus und sickerte ins Erdreich.

Dummerweise konnte die Erde nicht alles aufnehmen und das Wasser drang ebenso in das Mauerwerk des Hauses und flutete langsam den Keller. Hier standen neben einer Waschmaschine noch weitere Geräte und Habseeligkeiten die dadurch beschädigt wurden. Die Eigentümer des Hauses merkten in der Nacht nichts von dem Dilemma. Als sie den Keller jedoch betraten stand dieser bereits knöcheltief unter Wasser.

Sollten Sie eine verdächtige Person zum Tatzeitraum gesehen haben, melden Sie sich bitte bei der Polizeiinspektion Ansbach unter der Nummer 0981/9094121.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

lie E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Weidenbach, Weidenbach