Dienstag, 25.09.2018

|

Petersaurach: Lastwagen mit ungesicherter Ladung unterwegs

Ein aufmerksamer Autofahrer konnte Schlimmeres verhindern - 28.04.2018 13:29 Uhr

Knapp 50 Zentimeter ragten die Holzteile schon aus der Plane heraus. © Polizeiinspektion Heilsbronn


Dank eines aufmerksamen Autofahrers konnte bei Petersaurach im Landkreis Ansbach ein Unfall verhindert werden. Am Freitag gegen 4.10 Uhr war ein Lastwagen im Ortsbereich von Petersaurach unterwegs. Der Autofahrer bemerkte, dass dessen Ladung bereits die Seitenplane beschädigt hatte und die geladenen Stahlrohre bald auf die Fahrbahn kippen könnten. Dies meldete er der Polizei, welche die Weiterfahrt des Lastwagens unterbinden konnten. 

Im Laufe der Fahrt sind die Rohre wohl verrutscht und die hölzernen Zwischenlager durchstießen die Plane. Diese ragten dann bereits circa 50 Zentimeter auf die Gegenfahrbahn. Die Spedition muss nun die Rohre umlagern lassen. Gegen den Lastwagenfahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


 

  

lie E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Petersaurach