Donnerstag, 18.01. - 00:59 Uhr

|

Streit in Flachslanden: Kopftritte verletzen Opfer schwer

Die Kripo Ansbach hat die Ermittlungen aufgenommen - 22.10.2017 17:26 Uhr

Lautes Geschrei im Haus weckte am Samstagabend einen 43-Jährigen aus dem Schlaf: Gegen 23.30 Uhr eskalierte ein Streit zwischen seinem 19 Jahre altem Sohn und einem ebenfalls 43-jährigen Arbeitskollegen.

Laut der Polizeiinspektion Ansbach trat der junge Mann mehrfach gegen den Kopf seines Kontrahenten, wobei dieser schwer verletzt wurde. Der Vater brachte den Verletzten ins Krankenhaus. Polizeibeamte nahmen den 19-Jährigen fest. Die Ansbacher Kripo hat die weiteren Ermittlungen übernommen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

vek

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Flachslanden, Ansbach