Mittwoch, 21.11.2018

|

Tot bei Windsbach gefunden: Baum erschlägt Waldarbeiter

Für den Mann kam jede Hilfe zu spät - Kriminalpolizei ermittelt - 06.02.2018 16:44 Uhr

Der bereits angesägte Stamm drehte sich offenbar trotz der Sicherung mit einem Keil unerwartet zur Seite und begrub den 68-Jährigen unter sich, wie die Polizei mitteilt. Für den Landwirt, der am Montagvormittag alleine im Wald unterwegs war, kam jede Hilfe zu spät. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. 

Die Ansbacher Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie will den genauen Unfallhergang rekonstruieren. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Windsbach