Mittwoch, 24.01. - 10:30 Uhr

|

Verfolgungsjagd mit der Polizei nach Fahrerflucht

56-jährige Fahrerin entzog sich einer Verkehrskontrolle - 21.12.2017 16:52 Uhr

Kurz nach Mitternacht traten die beiden Polizeibeamten an das Fahrzeug der 56-Jährigen heran, um die Fahrerin einer kurzen Kontrolle zu unterziehen. Bevor diese aber durchgeführt werden konnte, fuhr die Frau mit ihrem Opel aber plötzlich los, woraufhin die Polizei die Verfolgung aufnahm.

Über eine Strecke von knapp 11 Kilometern, die über die B13 und die Staatsstraße 2221 verlief, versuchten die Beamten, die flüchtige Fahrerin zum Anhalten zu bewegen. Weder das Martinshorn noch Blaulicht zeigten aber Wirkung und wurden scheinbar willentlich ignoriert. 

Erst bei Sommersdorf gelang es der Streife mit der Hilfe von zwei zivilen Dienstfahrzeugen, welche zur Unterstützung herangezogen wurden, die 56-Jährige anzuhalten. Letztendlich konnte bei der dann durchgeführten Kontrolle nur eine Ordnungswidrigkeit festgestellt werden, nämlich die Missachtung der Anhaltesignale. Warum die Frau versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen, blieb unklar, verletzt wurde bei der Verfolgungsjagd niemand. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Ansbach