Dienstag, 25.09.2018

|

Auf der Suche nach Flusskrebsen: Sammler findet Granaten

Gefährliche Waffen riefen Polizei und Sprengkommando auf den Plan - 19.08.2018 10:32 Uhr

Im Schlamm des Mühlbachs fand der Mann die beiden Gewehrgranaten aus dem Zweiten Weltkrieg. Diese wurden damals über einen Aufsatz auf dem Lauf einer Schusswaffe befestigt und verschossen.

Der Finder verständigte sofort die Polizei. Diese sicherte den Fundort ab und alarmierte das Sprengkommando. Gegen 8.15 Uhr konnten die Experten die Granaten kontrolliert in die Luft sprengen. Neben der Polizei sorgte auch die Feuerwehr für eine umfassende Absicherung des Fundorts.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gollhofen