11°

Dienstag, 25.09.2018

|

Auto erfasst Mann: Schwerer Unfall nach Kirchweih-Besuch

Rettungshubschrauber war im Einsatz - Dunkelheit und Nebel behinderten Sicht - 14.10.2017 12:35 Uhr

Nach der Kirchweih Schwebheim wurde auf dem Weg nach Hause ein junger Mann von einem Auto erfasst. © Bastian Lauer


Am Samstagmorgen hat sich ein junger Mann  nach der Kirchweih in dem Burgbernheimer Ortsteil zu Fuß auf den Heimweg gemacht und war auf der Straße in Richtung Illesheim unterwegs. Er lief laut Polizeiangaben auf der linken Fahrbahnseite. Etwa 100 Meter hinter dem Ortsausgang erfasste ihn ein entgegenkommendes Auto mit dessen rechter Seite.

Der 25-Jährige prallte mit dem Oberkörper auf die Windschutzscheibe und wurde über das Auto, das ein 20-jähriger Mann steuerte, katapultiert. Nach medizinischer Versorgung vor Ort wurde der 25-Jährige mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Rothenburg gebracht. Zu diesem Zeitpunkt schwebte er offenbar nicht in Lebensgefahr. Zum Unfallzeitpunkt um kurz nach 6.30 Uhr war es noch dunkel und Nebel beeinträchtigte die Sicht. 

bl

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Burgbernheim, Bad Windsheim, Schwebheim