18°

Freitag, 21.09.2018

|

Brave Camper, falsche Bändchen: Polizei zieht Weinturm-Bilanz

Beamte sprechen insgesamt von einem friedlichen Festival - 06.08.2018 16:02 Uhr

Zahlreiche Menschen feierten am Wochenende in Bad Windsheim auf dem Weinturm-Festival - und das überwiegend friedlich. © Jasmin Seifert


Keine Diebstähle, nur eine Körperverletzung: Das diesjährige Weinturm-Festival verlief aus Sicht der Polizei überwiegend friedlich und ohne größere Zwischenfälle. Die meisten Verstöße leisteten sich Festivalbesucher, die geringe Mengen Haschisch oder Marihuana bei sich hatten. Unter den insgesamt 14 Beschuldigten war auch eine 14-jährige Schülerin und eine 35-jährige Mutter, die vor den Augen ihrer beiden Kinder im Grundschul- und Kindergartenalter gekifft hatte.

Mit gefälschten Bändchen aufs Festivalgelände

Einige Besucher versuchten außerdem, sich um das Eintrittsgeld zu drücken: In drei Fällen erwischte die Polizei Personen mit gefälschten Eintrittsbändchen auf dem Festivalgelände - ein 19-Jähriger versuchte den Trick sogar gleich zweimal. Gegen ihn und die anderen Beschuldigten wurde jeweils Anzeige wegen des Erschleichens von Leistungen erstattet.

Am Sonntagnachmittag meldete sich außerdem ein 19-Jähriger bei der Polizei Bad Windsheim, weil er am Samstag gegen 1.30 Uhr auf dem Festivalgelände von zwei Brüdern im Alter von 26 und 28 Jahren geschlagen und leicht verletzt worden war. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

Bilderstrecke zum Thema

Der Samstag beim Weinturm Open Air in Bildern

Bereits zum 41. Mal lockt das Weinturm Open Air wieder viele Festival-Fans nach Bad Windsheim. Auch am Samstag war dabei ein vielfältiges Programm geboten - hier kommen die Bilder dazu!


Ein großes Lob sprechen die Beamten den vielen Campern rund um das Festivalgelände aus. Wegen der andauernden Trockenheit waren offenes Feuer und kurzfristig auch das Grillen jeglicher Art von der Stadt untersagt worden. Die Camper hielten sich daran und verzichteten auf Lagerfeuer und Grill - die Polizei stellte keine einzige Zuwiderhandlung fest . 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jru E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim