19°

Donnerstag, 19.07.2018

|

Die Kunst zu Reden: Schulung für Weinprinzessinnen

Zu Saisonbeginn lernten Frauen gemeinsam im Gasthof Zum Goldenen Hirsch - 01.05.2018 18:45 Uhr

Die Weinprinzessinnen (vorne von links) Hannah Schmidt, Magdalena Seemann, Nadine Lunz, Referentin Kristin Langmann, Jasmin Jakob sowie (hinten von links) Sofia Vicedom, Daniela Schuster und Jana Hassold besuchen mit Ismene Dingfelder eine Schulung zum Thema Wein. © Foto: Privat


 Neben touristischen Informationen stand das Thema Wein im Fokus der Schulung, fachkundig vorgestellt von der ehemaligen Fränkischen Weinkönigin Kristin Langmann. Ismene Dingfelder von der Geschäftsstelle der Mittelfränkischen Bocksbeutelstraße berichtete den Hoheiten zunächst über die Organisation und Aktivitäten der Arbeitsgemeinschaft Mittelfränkische Bocksbeutelstraße, wie es in einer Pressemitteilung heíßt. Neben dem neuen Vermarktungskonzept und der neu gestalteten Internetseite wurden auch die Werbemaßnahmen, Messebeteiligungen und vielfältigen touristischen Aktionen besprochen, welche die Geschäftsstelle umsetzt.

Von Aroma bis zur Qualität

Ihr Fachwissen zum Thema Wein vermittelte im Anschluss die ehemalige Fränkische Weinkönigin Kristin Langmann, mittlerweile auch zertifizierte Gästeführerin "Weinerlebnis Franken". Von den Aromen des Weines über den Einfluss des Bodens bis hin zur Qualitätspyramide reichten die vielfältigen Informationen. Bei einer Weinprobe stellten die Hoheiten auch je einen Wein aus ihrem Ort vor. Abschließend übten sich die Weinprinzessinnen in der Kunst des Redens. Mit dieser Grundlage können sich die Prinzessinnen nun auf ihre Termine und Gespräche mit Gästen oder Pressevertretern vorbereiten. 

red

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Ipsheim