Sonntag, 17.02.2019

|

"Dubiose Schlägerei": Kassierte Wirt Prügel mit Schlagstöcken?

Polizei kann Vorfall nicht verifizieren - Von Tätern fehlt bislang jede Spur - 03.02.2019 18:30 Uhr

Früher Sonntagmorgen mitten in der Bad Windsheimer Innenstadt - die Polizei wird zu einem Einsatz in einem Lokal gerufen. Ein Wirt (37) und drei seiner Gäste geben an, von zwei Männern mit Schlagstöcken angegriffen worden zu sein. Angeblich sei es beim Zahlen zu einem Streit gekommen. Die mutmaßlichen Täter beglichen die Rechnung, gingen aus der Gaststätte -  kamen dann aber bewaffnet zurück und begannen zu prügeln.

Ob all das stimmt? Die Polizei ist skeptisch. Die vier Geschädigten wurden zwar angetroffen, erlitten aber keine sichtbaren Verletzungen. "Eine Täterbeschreibung aufzunehmen war für die Beamten vor Ort schwierig, da die Beteiligten und Zeugen alkoholisiert waren und sehr unterschiedliche Angaben hier-zu machten", heißt es in einer Pressemitteilung. Dort spricht die Windsheimer Inspektion auch von einer "dubiosen Schlägerei". 

Die Männer sollen über den Marktplatz in westliche Richtung geflüchtet sein. Die Polizei durchsuchte die komplette Innenstadt, konnte die vermeintlichen Täter aber bislang nicht finden. Auch von den Tatwerkzeugen fehlt bislang jede Spur.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim