Dienstag, 23.10.2018

|

Illesheim: Radler stirbt nach Kollision mit Wohnmobil

Mehrere Wochen nach dem Zusammenstoß starb der Rentner im Krankenhaus - 14.09.2018 14:26 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Radfahrer will Bundesstraße queren und wird von Wohnmobil erfasst

Als ein 72-Jähriger Ende August mit seinem Rad die Bundesstraße bei Illesheim überqueren wollte, übersah er ein Wohnmobil und wurde von dem Fahrzeug erfasst. Ein Hubschrauber flog den Senior mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Dort erlag er jedoch Wochen später seinen Verletzungen. Laut Angaben der Polizei starb der Mann am Donnerstag (13. September) in der Würzburger Uniklinik.


Am Nachmittag des 25. August befuhr der Senior die Bundesstraße zwischen Illesheim und Bad Windsheim. Die Polizei geht davon aus, dass er die Straße dort mit seinem Fahrrad überqueren wollte. Ein Wohnmobil, das aus Bad Windsheim kam, übersah der Mann jedoch und es kam zur Kollision. Der 72-Jährige stürzte zu Boden und zog sich schwere Kopfverletzungen zu.

Ein Hubschrauber flog den Mann umgehend in die Würzburger Uniklinik. Doch dort starb er am Donnerstagvormittag (13. September) aufgrund seiner schweren Verletzungen, so die Polizei am Freitag. Der Fahrer des Wohnmobils hatte den Unfall damals unverletzt überstanden, erlitt aber einen Schock.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Illesheim