14°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Katze in Bad Windsheim mit Kabelbindern misshandelt

Dem Tier wurden die Pfoten abgeschnürt - Besitzerin schockiert - 07.09.2018 12:46 Uhr

Als die graue Katze der Rasse 'Britisch Kurzhaar' am Donnerstagmorgen gegen 8 Uhr von ihrem morgendlichen Ausflug zu ihrer Besitzerin zurück kam, jaulte sie jämmerlich vor Schmerzen.

Mit Schrecken entdeckte die Besitzerin, dass jemand die beiden linken Pfoten des Tieres mit Kabelbindern abgeschnürt hatte. Die hintere Pfote war laut Polizeiangaben bereits auf das doppelte ihrer Größe angeschwollen.

Zur Behandlung der Verletzungen musste die Katze zum Tierarzt gebracht werden. Weitere ähnliche Fälle in den letzten Tagen sind der Polizeiinspektion Bad Windsheim nicht bekannt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim