11°

Samstag, 22.09.2018

|

Mähdrescher in Gallmersgarten ging in Flammen auf

Neben der Maschine wurden circa 500m² des Feldes verbrannt - 28.07.2018 15:08 Uhr

Ein Mähdrescher in Gallmersgarten (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) fing am Freitagnachmittag das Brennen an, als sich der Landwirt mit ihm auf dem Feld befand. Der 66-Jährige bemerkte den Qualm und versuchte das Feuer zu löschen. Dabei verbrannte er sich die Hand an dem heißen Metall des Feuerlöschers und flüchtete umgehend aus der Fahrerkabine.

Das Feuer breitete sich vom Mähdrescher auf das Feld aus und zerstörte circa 500m² der Fläche. Die Feuerwehren Burgbernheim, Hartershofen und Endsee löschten letztendlich das Feuer - die Sanitäter behandelten den Landwirt vor Ort.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von 100.000 Euro.

 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

jsf E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Gallmersgarten