14°

Montag, 23.04.2018

|

Müll am Burgbernheimer Wertstoffhof abgestellt

Zehn Säcke an der geschlossen Sammelstelle abgelegt - Schreiben im Müll führte zum Täter - 29.09.2017 18:27 Uhr

Eine Angestellte des Wertstoffhofes fand die Säcke am Donnerstag gegen 9 Uhr. Diese waren unerlaubt vor dem Tor zum Wertstoffhof abgelagert worden. In einem der Säcke wurden die zwei Briefe gefunden. Polizeibeamte suchten den Täter noch am gleichen Tag auf. Er gab zu, die Säcke dort am Mittwochabend abgelagert zu haben, weil der Wertstoffhof bereits geschlossen war.

Obwohl am Tor eine Tafel mit dem Hinweis, dass unerlaubte Restmüllablagerung zur Anzeige gebracht wird, angebracht ist, glaubte er, dass sich die Mitarbeiter am nächsten Morgen um seinen Müll kümmern würden. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

Kathrin Müller

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Burgbernheim