12°

Samstag, 21.10. - 01:53 Uhr

|

Nachbarschaftsstreit eskaliert: Prügel wegen Gartenzwerg

Figur zeigte dem Nachbarn den Mittelfinger – Polizei ermittelt - 15.06.2017 15:53 Uhr

Ein 56-Jähriger hat den Gartenzwerg auf seinem Balkon aufgestellt, sein 62-jähriger Nachbar empfand dies als "zu provokant", weshalb er seinen Nachbarn gegen 17.30 Uhr aufforderte: "Tu den Zwerg weg, sonst kriegst du ein paar aufs Maul", schreibt die Polizei in ihrem Bericht. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: "Du kannst rüberkommen. Ich warte schon." Das Angebot nahm der Ältere an, überstieg den Zaun, der beide Grundstücke trennt, und schon kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung. Dabei wurde der Jüngere verletzt.

Gegen 20.15 Uhr stellte der 62-Jährige dann eine Leiter an den Balkon, durchtrennte Spanngurte, die den Zwerg auf dem Balkon sicherten, nahm die Figur und verbannte sie aus seinem Sichtfeld an einen Grundstückszaun. Die Polizei Neustadt ermittelt wegen Körperverletzung, versuchter Nötigung, Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

kam

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Gerhardshofen