13°

Samstag, 22.09.2018

|

Sturz aus Kofferraum: Junger Mann schwer verletzt

22-Jähriger musste mit Rettungshubschrauber in Klinik gebracht werden - 05.02.2017 11:48 Uhr

In der Gemeinde Hemmersheim im Landkreis Neustadt an der Aisch / Bad Windsheim endete am Samstag eine lustig gemeinte Aktion mit einem Schwerverletzten: Um 13.20 Uhr entschied ein 22-Jähriger, in der Pelzgasse seine zwei Bekannten in seinem Pkw-Kombi ein kleines Stückchen mitzunehmen. Doch statt sich auf die Rückbank zu setzten, nahmen die beiden kurzerhand im Kofferraum Platz.

Die Heckklappe ließen die drei während der Fahrt offen stehen. Doch schon nach wenigen Metern verlor einer der beiden, ebenfalls 22-Jahre alt, das Gleichgewicht und stürzte kopfüber aus dem Kofferraum. Durch den Aufprall auf dem Betonweg zog sich der junge Mann schwere Kopfverletzungen zu.

Zunächst war er nach dem Unfall nicht ansprechbar, nach dem Notruf wurde deshalb sofort ein Rettungshubschrauber angefordert. Der Helikopter brachte den Verletzten in die Uniklinik in Würzburg. Der 22-jährige Fahrer muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung und Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung verantworten.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

als E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bad Windsheim, Hemmersheim