Freitag, 16.11.2018

|

Uffenheim: Zwei Hunde auf privatem Grundstück vergiftet

Unbekannter warf präparierte Salamistücke - Polizei sucht Zeugen - 07.06.2018 15:53 Uhr

Zwischen 2. und 4. Juni warf der Täter mit Schrauben und Gift versetzte Salamistücke in das Grundstück eines 45-Jährigen in der Konrad-Adenauer-Straße in Uffenheim. Zwei Hunde, die auf dem Grundstück gehalten werden, vergifteten sich an den Wurststücken und mussten mit Blutungen und Vergiftungserscheinungen in eine Tierklinik eingeliefert werden.

Zwischenzeitlich konnte einer der beiden Hunde wieder aus der Klinik geholt werden. Ob der zweite Hund den Anschlag überlebt, steht noch nicht fest. Hinweise auf den Täter liegen nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bad Windsheim in Verbindung zu setzen.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

maw E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Uffenheim