7°C

Donnerstag, 24.04. - 04:58 Uhr

|

Bamberg: Polizei kontrollierte "Freischwimmer"

Student absolvierte verbotenes Paddeltraining - 31.10.2012 09:28 Uhr

In den Abendstunden wurde die Polizei davon in Kenntnis gesetzt, dass unter der Europabrücke ein Mann im Wasser triebe. Sofort rückten mehrere Einsatzkräfte aus, um die Person zu retten. Als sie zur vermeintlichen Unfallstelle gelangten, war der Mann jedoch aus dem Wasser gestiegen und hatte den Heimweg angetreten.

Am Regensburger Ring konnte die Polizei den Mann abfangen und kontrollieren. Es stellte sich heraus, dass der 20-jährige Student - ausgestattet mit Neoprenanzug, Surfbrett und Handtuch - ein Paddeltraining absolvierte. Er wusste nicht, dass dies verboten ist, heißt es im Polizeibericht der Stadt Bamberg.  

cs

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Name:

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Captcha

Bestätigungswort

Um Ihren Kommentar abzusenden, geben Sie bitte das Bestätigungswort ein. Nicht lesbar? Erzeugen sie durch Klick darauf einen neuen Text.