29°

Dienstag, 18.09.2018

|

Bei Bamberg: Lkw-Anhänger gerät ins Bankett und kippt um

Unfall auf B279 führt zu Verzögerungen im Berufsverkehr - 17.02.2017 09:02 Uhr

Bilderstrecke zum Thema

Mit Paletten beladener Lkw-Anhänger kippt bei Bamberg in den Graben

Am Freitagmorgen geriet ein Lkw-Fahrer mit seinem Anhänger auf der B279 ins aufgeweichte Bankett. Obwohl der 49-Jährige versuchte, den Anhänger wieder auf die Straße zu bekommen, kippte der Anhänger schließlich in den Graben, zog den Lastwagen dabei jedoch nicht mit sich. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.


Nach ersten Informationen war der Lkw von Ebern kommend in Richtung Bamberg unterwegs. Kurz vor Baunach geriet der Anhänger ins Bankett. Zwar versuchte der Fahrer noch mit diversen Fahrmanövern den Anhänger wieder auf die Straße zu bekommen, das Vorhaben misslang jedoch und der Anhänger kippte nach rechts von der Fahrbahn.

Der Lkw wurde dabei nicht mitgerissen, sondern blieb auf der Fahrbahn stehen. Der 49-jährige Fahrer blieb dabei unbeschadet. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet, wodurch es zu Verzögerungen im Berufsverkehr kam. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

fas

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Baunach