-2°

Montag, 19.11.2018

|

zum Thema

Missbrauch im Kindergarten: Anklage gegen 19-Jährigen

Der angehende Erzieher sitzt seit Februar in Untersuchungshaft - 15.05.2018 08:48 Uhr

Zur Last gelegt wird dem 19-Jährigen der Vorwurf des mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern. Im November 2017 hatten Eltern Anzeige gegen den jungen Mann erstattet, weil er sich an ihrer vierjährigen Tochter vergangen haben soll.

Aus den nun abgeschlossenenen Ermittlungen der Staatsanwaltschaft geht hervor, dass der junge Mann im September 2017 in insgesamt zehn Fällen neun Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren im Kindergarten Bischberg sexuell missbraucht haben soll.

Darüber hinaus soll er kinderpornographische Schriften besessen haben. Der 19-Jährige befindet sich weiterhin in Untersuchungshaft. 

moe E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg, Bischberg