19°

Donnerstag, 20.09.2018

|

Motorradfahrer schwebt nach Unfall auf B22 in Lebensgefahr

Bundesstraße zwischen Burgebrach und Bamberg war gesperrt - 08.06.2017 21:22 Uhr

Bei einem Unfall auf der B22 zwischen Burgebrach und Bamberg hat sich am Donnerstagabend ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt. © NEWS5 / Herse


Auf der B22 zwischen Burgebrach und Bamberg wollte ein 56-Jähriger kurz vor Birkach mit seinem Motorrad an seinen beiden Freunden vorbeiziehen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor er während des Überholvorgangs die Kontrolle über seine Maschine.

Er kam von rechts von der Fahrbahn ab und rauschte in den Graben. Das Motorrad überschlug sich mehrfach. Der Motorradfahrer wurde laut Polizei lebensgefährlich verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die Bundesstraße war im Bereich der Unfallstelle zwischen Burgebrach und Bamberg  komplett gesperrt. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf 7000 Euro.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


Bilderstrecke zum Thema

Schwerer Unfall bei Burgebrach: Motorradfahrer verliert Kontrolle

Tragisches Ende einer Motorrad-Ausfahrt im Landkreis Bamberg: Bei einem Überholmanöver auf der B22 hat ein Mann die Kontrolle über seine Maschine verloren. Nachdem sich das Fahrzeug mehrfach überschlug, ging es in Flammen auf. Der Fahrer schwebt in Lebensgefahr.


 

fr

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Burgebrach, Bamberg