19°

Mittwoch, 24.05. - 00:26 Uhr

|

Schüler schlägt Lehrerin mit Faust ins Gesicht

Junge ließ sich nicht beruhigen - Mehrere Wurfgeschosse verwendet - 01.04.2017 11:44 Uhr

An der in der Bamberger Innenstadt gelegenen Bartolomeo-Garelli-Schule wurde am Freitag ein Schüler handgreiflich gegenüber zwei Lehrern. Der 13-Jährige wollte fünf Minuten vor Stundenende das Klassenzimmer verlassen, was ihm die zwei anwesenden Lehrer verboten. Daraufhin eskalierte die Situation und der Junge schmiss mit mehreren Gegenständen auf die Lehrkräfte, unter Anderem mit einer Schere, einem Apfel und einem Wafeboard. Eine Lehrerin wurde von einem Apfel am Ohr getroffen.

Da sich der 13-Jährige nicht beruhigen wollte, hielten die Lehrer den Jungen fest. Dabei schlug der Schüler der Lehrerin mit der Faust ins Gesicht.

Glücklicherweise wurde beide Lehrer bei der Aktion nur leicht verletzt.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

tu

Seite drucken

Seite versenden