11°

Sonntag, 24.06.2018

|

Wildpinkler ruft rechtsradikale Parolen in Bamberg

Mann verschmutzt Polizeizelle mit Urin und beschädigt Matraze - 28.09.2014 10:17 Uhr

Beamte kontrollierten den Wildpinkler um 1.35 Uhr Am Leintritt. Der 29-Jährige wurde nach Angaben der Polizei sofort aggressiv und rief rechtsradikale Parolen. Die Polizisten nahmen ihn daraufhin in Gewahrsam und brachten ihn in eine Zelle, in der er sich bis zum nächsten Morgen wieder beruhigen sollte.

Der 29-Jährige hatte seine Blase im Freien anscheinend noch nicht vollständig entleert und tat das dann in der Zelle: Er richtete den gelben Strahl auf alles - außer die Toilettenschüssel. Außerdem beschädigte er die Matraze. Neben einer Anzeige wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen und Sachbeschädigung muss er nun auch die Reinigungskosten der Zelle tragen. 

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Bamberg