-1°

Freitag, 14.12.2018

|

Brutaler Überfall: 64-Jähriger mit Flüssigkeit attackiert

Die Angreifer forderten Bargeld und ergriffen dann die Flucht - 05.12.2018 12:47 Uhr

Der Mann lief gegen 16.40 Uhr von der Bushaltestelle Marthweg kommend auf dem Waldweg am Klosterbach. Plötzlich griffen ihn zwei unbekannte Männer an, sprühten ihm eine unbekannte Flüssigkeit ins Gesicht und forderten ihn auf, sein Bargeld auszuhändigen. Als der 64-Jährige um Hilfe rief und wegrannte, flüchteten die Angreifer, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die beiden Männer werden folgendermaßen beschrieben: Einer soll circa 35 Jahre alt und 170 bis 175 Zentimeter groß gewesen sein. Er hatte dunkle Haare, eine schmale Figur, ein längliches Gesicht und war dunkel gekleidet. Der andere Mann soll ebenfalls etwa 35 Jahre alt gewesen sein, er hatte eine normale Figur und trug eine dunkle Hose mit weißen Streifen.

Die Polizei fahndete mit mehreren Streifen nach den Räubern, konnte sie aber nicht entdecken. Sie bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 zu melden.


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

horn

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Pillenreuth