11°C

Mittwoch, 20.08. - 10:49 Uhr

|

Der Sommer macht Urlaub in Griechenland

Wetterumschwung erst in der kommenden Woche - vor 2 Stunden

Wolken dominieren im August wie hier über dem Knoblauchsland und Temperaturen um 20 Grad lassen schon erste Herbstgefühle aufkommen.

Wolken dominieren im August wie hier über dem Knoblauchsland und Temperaturen um 20 Grad lassen schon erste Herbstgefühle aufkommen. © Katrin Wiersch


Der Wetterochs formuliert es sehr treffend: "Das Geld ist nicht weg, es hat nur ein anderer. So verhält es sich auch mit dem aktuellen Wetter: Die Wärme ist nicht weg, sie ist nur woanders." In Griechenland hat es derzeit beispielsweise 36 Grad, auf dem spanischen Festland 31 und auch in Italien herrschen sommerliche 29 Grad..

Wir Franken müssen uns damit zufrieden geben, dass es am Mittwoch aufklart und die Sonne die Luft auf maximal 22 Grad erwärmt. Am Nachmittag und Abend ziehen bei bis zu 20 Grad Wolken auf. Ganztägig wolkig bleibt es am Donnerstag, das Thermometer klettert auf relativ kühle 21 Grad. Bis einschließlich Sonntag bleibt die Wetterlage nahezu unverändert. Ein bisschen Sonne, Wolken und Temperaturen bis zu 22 Grad - der Sommer macht erneut einen großen Bogen um Franken. Das reicht zwar für einen Kaffee im Freien, ins Freibad oder an den Badesee zieht es jedoch weiter nur Hartgesottene.

Aber wie es aussieht, müssen wir nur noch ein paar Tage durchhalten, Besserung ist nämlich für die Woche nach dem 25. August in Sicht. Verschiedene Wettermodelle rechnen mit Temperaturen zwischen 26 und 30 Grad. Zwar soll dann auch wieder die Gewitterneigung zunehmen, der ein oder andere Biergartenbesuch oder Grillabend sollte jedoch möglich sein.

Das wechselhafte Wetter zauberte am Montagabend einen riesigen Regenbogen über Nürnberg.

Das wechselhafte Wetter zauberte am Montagabend einen riesigen Regenbogen über Nürnberg. © Tobias Lang


 

Seite drucken

Seite versenden