-5°

Samstag, 19.01.2019

|

Ins Gesicht geschlagen: Jugendlicher wird ausgeraubt

 Täter flüchteten unerkannt in Richtung Dinkelsbühler Innenstadt - 30.12. 15:26 Uhr

DINKELSBÜHL  - Mitten in der Dinkelsbühler Innenstadt wurde ein Jugendlicher am Samstag rigoros von zwei Männern ausgeraubt. Als er seine Geldbörse nicht sofort rausrückte, schlugen ihm die Täter ins Gesicht. Die Kriminalpolizei Ansbach sucht Zeugen. [mehr...]

Alle Informationen aus der Region Dinkelsbühl/Feuchtwangen

Schulbusse kollidieren wegen Glätte: Mehrere Kinder verletzt

Bus kam von der Straße ab - Sachschaden im sechsstelligen Bereich - 09.01. 13:35 Uhr


HERRIEDEN  - Der Unfallbus war auf der Münchener Straße unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und einen weiteren Bus streifte. Die Polizei ermittelt nun gegen den Fahrer. [mehr...]

Rückt die Bahn vom Fürther S-Bahn-Schwenk ab?

Innenminister Herrmann glaubt an ein Umdenken bei der Deutschen Bahn - 03.01. 17:32 Uhr


NÜRNBERG  - Offenbar wird es immer wahrscheinlicher, dass die Deutsche Bahn statt eines S-Bahn-Verschwenks durchs Knoblauchsland einen Ausbau entlang der Bestandsstrecke bei Fürth-Stadeln anstrebt. Zu Hilfe kommen den Schwenk-Gegnern dabei die ICE-Pläne der Bahn. [mehr...] (5) 5 Kommentare vorhanden

Ins Gesicht geschlagen: Männer rauben Jugendlichen aus

 Täter flüchteten unerkannt in Richtung Dinkelsbühler Innenstadt - 30.12. 15:26 Uhr


DINKELSBÜHL  - Mitten in der Dinkelsbühler Innenstadt wurde ein Jugendlicher am Samstag rigoros von zwei Männern ausgeraubt. Als er seine Geldbörse nicht sofort rausrückte, schlugen ihm die Täter ins Gesicht. Die Kriminalpolizei Ansbach sucht Zeugen. [mehr...]

Feuchtwangen: Sechs Verletzte nach schwerer Kollision

Frau hatte an einer Kreuzung vorfahrtsberechtigten Wagen übersehen - 27.12. 09:30 Uhr


FEUCHTWANGEN  - Am späten Abend des zweiten Weihnachtsfeiertags kollidierten nahe der Autobahn-Auffahrt bei Feuchtwangen zwei Autos miteinander, die jeweils voll besetzt waren. Sechs Personen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt, drei von ihnen erlitten schwere Verletzungen.  [mehr...]

Diskutieren Sie mit über die Feuerwehr in Franken

Neue Facebook-Gruppe für alle Themen rund um Brandschutz, Einsätze und Feste - 17.12. 10:30 Uhr


NÜRNBERG  - Mit Blaulicht und Martinshorn zum Einsatz eilen — das ist bei Weitem nicht alles, was das Feuerwehrwesen ausmacht. Damit sich alle, die sich in der Region für Feuerwehrthemen interessieren, über die Grenzen von Gemeinden und Landkreisen hinweg austauschen können, haben wir eine neue Facebook–Gruppe geschaffen. [mehr...]

Die Bilder vom Summer Breeze 2018
Nachrichten-Service

Aktuelles aufs Handy: nordbayern.de bei WhatsApp

Frische News aus Franken und der Welt: Drei verschiedene Kanäle zur Auswahl

NÜRNBERG - Mit dem WhatsApp-Kanal von nordbayern.de erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten aus Franken und der Oberpfalz immer sofort auf Ihr Smartphone - schnell, unkompliziert und kostenlos. Jetzt neu: Sie können aus verschiedenen Nachrichtenkanälen wählen. [mehr...]

So ticken die Franken: Eine Analyse in Grafiken

Amüsantes Grafik-Buch über die fränkische Mentalität von Ralf Nestmeyer - 28.01. 07:42 Uhr

NÜRNBERG  - Wie ticken die Franken? Sie gelten als spröde und verschlossen, ertragen den Lauf der Dinge mit einem an Stoizismus grenzenden Gleichmut und lieben, trotz allem, ihren Club. Ralf Nestmeyer ergründet in seinen witzigen Grafiken die fränkische Mentalität. [mehr...] (9) 9 Kommentare vorhanden

Frisch, modern, aktuell: Die nordbayern-News-App

Regionale Nachrichten im Mittelpunkt - Neuigkeiten vom Club und Kleeblatt als Push-Meldung

NÜRNBERG  - Frisches Outfit, moderne Optik und immer topaktuell – so präsentiert sich die Smartphone-App von nordbayern.de, dem gemeinsamen Online-Dienst von Nürnberger Nachrichten und Nürnberger Zeitung. [mehr...] (22) 22 Kommentare vorhanden