5°C

Sonntag, 21.12. - 13:13 Uhr

|

Kinderzeche und Meistertrunk sind immaterielles Kulturerbe

Kinderzeche und Meistertrunk sind immaterielles Kulturerbe

Dinkelsbühl und Rothenburg: Historienspiele ohne kitschige Folklore - 18.12. 06:00 Uhr

NÜRNBERG  - Mit dem Rothenburger Meistertrunk und der Kinderzeche Dinkelsbühl haben es zwei berühmte Historienspiele aus dem westlichen Mittelfranken in das neue Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes geschafft. Oberfranken ist mit der Bamberger Gärtnerstadt und der Limmersdorfer Lindenkerwa vertreten. [mehr...]

Weitere Bilder aus der Region

Grauer Himmel und Regen am vierten Advent

Wohl keine weiße Weihnachten: Milde Temperaturen bleiben uns erhalten - vor 3 Stunden

Grauer Himmel und Regen am vierten Advent

NÜRNBERG - Den Schirm werden wir dieses Wochenende immer wieder brauchen. Und gut festhalten müssen wir ihn auch noch. Am Sonntag schafft es die Sonne nicht, die Wolken zu verdrängen. Regen und Temperaturen von maximal sechs Grad erwarten uns. Die starken Windböen aus den Abend- und Nachtstunden flauen ab. Anfang nächster Woche wird es sogar wieder wärmer. [mehr...]

Jetzt noch schnell hin - die Weihnachtsmärkte am vierten Advent

Besinnliche Stimmung tanken am letzten Wochenende vor Weihnachten

Jetzt noch schnell hin - die Weihnachtsmärkte am vierten Advent

NÜRNBERG - Ein Tipp für alle Weihnachtsmärkte-Fans: Diese Märkte sollten Sie sich nicht entgehen lassen, denn sie finden nur noch an diesem Wochenende statt. [mehr...] (1) 1 Kommentar vorhanden

Alle Informationen aus Dinkelsbühl/Feuchtwangen

Kinderzeche und Meistertrunk sind immaterielles Kulturerbe Do. 18.12.14

Dinkelsbühl und Rothenburg: Historienspiele ohne kitschige Folklore


Kinderzeche und Meistertrunk sind immaterielles Kulturerbe

NÜRNBERG - Mit dem Rothenburger Meistertrunk und der Kinderzeche Dinkelsbühl haben es zwei berühmte Historienspiele aus dem westlichen Mittelfranken in das neue Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes geschafft. Oberfranken ist mit der Bamberger Gärtnerstadt und der Limmersdorfer Lindenkerwa vertreten. [mehr...]

Anbau eines Einfamilienhauses in Arberg in Flammen Mi. 17.12.14

Anwohner in Sicherheit gebracht - Mehrere Zehntausend Euro Schaden


Anbau eines Einfamilienhauses in Arberg in Flammen

ARBERG - Am Mittwochmittag ist der Anbau eines Einfamilienhauses in Arberg im Landkreis Ansbach in Flammen aufgegangen. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. [mehr...]

Hoher Sachschaden bei Wohnhausbrand in Arberg Mi. 17.12.14


Arberg
Arberg
Arberg

In Arberg (Landkreis Ansbach) ist es Mittwochmittag zum Brand an einem Wohnhaus gekommen. Das Feuer brach gegen 13.20 Uhr im überdachten Terrassenbereich des Einfamilienhauses aus. Dabei beschädigten die Flammen die Fassade und Teile des Dachgiebels. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Zehntausend Euro, verletzt wurde niemand. [mehr...]

"Ein Euro mehr": N-Ergie rief Mitarbeiter zum Spenden auf Mi. 10.12.14

Geld für Mühlenkraft e.V. und das ReitTherapieZentrum bei Feuchtwangen


"Ein Euro mehr": N-Ergie rief Mitarbeiter zum Spenden auf

HARNBACH - "Ein Euro oder mehr", so die Devise einer Spendenaktion, zu der der Betriebsrat der N-Ergie auch in diesem Jahr alle Mitarbeiter aufrief. Es kamen bis Anfang Dezember 4340 Euro zusammen, die der Unternehmensvorstand gerne verdoppelte, so Josef Hasler, Vorsitzender des Vorstandes der N-Ergie. [mehr...]

Gastspiel des Landestheaters Dinkelsbühl mit dem Steppenwolf Di. 09.12.14

Hermann Hesses Kult-Roman als Theaterstück


Gastspiel des Landestheaters Dinkelsbühl mit dem Steppenwolf

ROTHENBURG - In Abwandlung einer bayerischen Redensart lautet das Fazit zum Gastspiel des Landestheaters Dinkelsbühl: Wer Cahn, der kann. Zugegeben: Leise Zweifel haderten vor sich hin auf dem Hinweg jüngst in den Städtischen Musiksaal: Ein tolles Theater, keine Frage. Erfolgreich ist Intendant Peter Cahn nicht zuletzt durch den wa­ckeren Einsatz einer mit TV- und Kino-Elementen des öfteren ulkig aufgerüschten Unterhaltungsmontur. [mehr...]

Feuchtwanger Stadthalle wegen Brandschutz dicht gemacht Mi. 03.12.14

Kinderstück "Die drei Räuber" abgesagt


Feuchtwanger Stadthalle wegen Brandschutz dicht gemacht

FEUCHTWANGEN - Die Stadthalle Kasten in Feuchtwangen entspricht nach einem externen Gutachten nicht mehr den brandschutztechnischen Vorgaben, deshalb ist die Stadthalle bis auf weiteres geschlossen. [mehr...]

Landestheater Dinkelsbühl bringt Janosch auf die Bühne Mo. 01.12.14

Adventsstück für die ganze Familie - Vorstellungen bis 12. Dezember


Landestheater Dinkelsbühl bringt Janosch auf die Bühne

DINKELSBÜHL - Pünktlich zu Weihnachen bringt das Landestheater Dinkelsbühl ein Adventstück des bekannten Kinderbuch-Illustrators Janosch auf die Bühne: Weihnachten bei Tiger und Bär. [mehr...]

Dostojewkis "Großinquisitor" in der Michaeliskirche Mi. 19.11.14

Konzertlesung aus der Reihe KunstKlang


Dostojewkis "Großinquisitor" in der Michaeliskirche

FEUCHTWANGEN - Im Juli dieses Jahres – mitten in der Festspielzeit – startete die Konzertreihe KunstKlang. Dafür hat die in Feuchtwangen aufgewachsene und inzwischen renommierte Sopranistin Christiane Karg internationale Künstlerinnen und Künstler in ihre Heimatstadt eingeladen. Das Programm geht nun mit einer Konzertlesung in der Michaeliskirche auf dem Friedhof in die zweite Runde. [mehr...]

Leseratten in Feuchtwangen freuen sich auf "wortarten" Mo. 17.11.14

Literaturreihe zeigt das Wort in all seinen Facetten


Leseratten in Feuchtwangen freuen sich auf "wortarten"

FEUCHTWANGEN - Texte bekannter Autoren vorgetragen von Schauspielern, Lesungen mit Nachwuchsautoren und preisgekrönten Schriftstellern aus der Region oder kurioses und wissenswertes rund um die Themen Wort und Sprache. Die neue Kulturreihe "wortarten" in Feuchtwangen versammelt ganz im Wortsinn verschiedene Arten und Varianten von Literatur. [mehr...]

Der Steppenwolf im Landestheater Dinkelsbühl Fr. 14.11.14

Hesses Kultroman in der Bühnenversion von Joachim Lux


Der Steppenwolf im Landestheater Dinkelsbühl

DINKELSBÜHL - Hermann Hesses autobiografisch inspirierter Bekenntnisroman "Der Steppenwolf" erschien 1927. Als Gesellschaftskritik und Psychoanalyse gleichermaßen wurde er nach seiner Herausgabe sehr widersprüchlich aufgenommen. Das Dinkelsbühler Landestheater bringt die Adaption des Literaturklassikers ab 21. November 2014 auf die Bühne. [mehr...]