11°

Samstag, 22.09.2018

|

18-Jähriger Autofahrer prallt mit 1,9 Promille gegen Baum

Kein Führerschein - Wagen auf Straße zurückgeschleudert - 14.03.2016 12:32 Uhr

Dort angekommen erzählte er um zwei Uhr in der Früh einem Anwohner, dass er kurz zuvor - von Wieseth kommend - in einer langgezogenen Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam. Anschließend prallte er mit seinem Wagen gegen einen Baum. Der Pkw schleuderte durch die Wucht des Aufschlags wieder zurück auf die Straße.

Polizisten fanden dann das total beschädigte Auto, es lag auf der linken Wagenseite auf der Fahrbahn. Bei dem betrunkenen Mann - ein erster Test ergab 1,9 Promille - wurde noch im Rettungswagen eine Blutentnahme durchgeführt.

Eigentlich sollte auch sein Führerschein sichergestellt werden. Dies war jedoch nicht möglich, da er ihm bereits vier Wochen zuvor entzogen wurde. Der Sachschaden an dem Auto beträgt etwa 3000 Euro. 

mst E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Wieseth, Fetschendorf