10°

Montag, 12.11.2018

|

Kneipenfestival in Dinkelsbühl: Stadt wird zur Partymeile

Veranstaltung findet zum 19. Mal statt - Bunter Stilmix bei den Bands - 22.03.2018 21:19 Uhr

 

Miwata sorgt mit Pop, Dancehall, Reggae und HipHop beim diesjährigen Kneipenfestival für Stimmung. © Natalie Mohren


Künstler der verschiedensten Stilrichtungen treten am Samstag, 24. März, beim Dinkelsbühler Kneipenfestival auf. Insgesamt zehn Lokale in der Altstadt nehmen an der Veranstaltung teil. Wer sich ein Ticket im Vorverkauf (12 Euro) oder an der Abendkasse (14 Euro) sichert, hat freien Eintritt zu allen Bühnen.

Im Wirtshaus zum Stern sorgt die Rock-Coverband "Exceeded" aus Buch am Wald für Stimmung. Die fünf jungen Musiker bieten ein ausgewähltes Repertoire von verschiedenen englisch- und deutschsprachigen Rock-Songs. Zu hören gibt es Klassiker von AC/DC oder Metallica, aber auch Bands wie Linkin Park oder die Toten Hosen.

Im kleinen Schrannensaal am Weinmarkt heizen währenddessen die "Smashed Potatoes" ein. Sie haben sich den Indie-Sound der 80er und 90er Jahre zu Herzen genommen. Natürlich kommt auch aktuelles Liedgut nicht zu kurz, verspricht der Veranstalter.

Im großen Schrannensaal vereint die Band "Miwata" Pop, Dancehall, Reggae und HipHop zu großen Hit-Songs mit echter Street-Credibility. Ausdrucksvolle Texte, eine vielsagende Stimme und Beats von Deutschlands heißesten Produzenten machen "Miwata" aus.

Ab 23 Uhr geht es im großen Schrannensaal mit "Flaming Moe" weiter. Die achtköpfige Band machte es sich zur Aufgabe, besonders die Generation 30 Plus anzusprechen. Sie spezialisierten sich deshalb hauptsächlich auf bekannte Rockhits aus den 70er, 80er und 90er Jahren.


Alle Infos zum Ticketverkauf sowie weitere Veranstaltungsorte und Bands finden Sie hier.


  

evo E-Mail

Seite drucken

Seite versenden



Um selbst einen Kommentar abgeben oder empfehlen zu können, müssen Sie sich einloggen oder sich zuvor registrieren

Ihr Kommentar

Ihr Kommentar:

Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

weitere Meldungen aus: Dinkelsbühl