Mittwoch, 14.11.2018

|

Osterfeuer in Feuchtwangen frühzeitig angezündet

Mehrere Autofahrer meldeten einen Brand - Feuerwehr und Polizei rückten aus - 29.03.2018 09:48 Uhr

Weil sie einen Brand von der Straße aus sehen konnten, alarmierten am Mittwochabend gleich mehrere Verkehrsteilnehmer gegen 21.45 Uhr die Polizei. Das Feuer meldeten sie im Feuchtwanger Ortsteil Vorderbreitenthann.

Die angerückten Einsatzkräfte wurden vor Ort gleich mit dem "Brandherd" konfrontiert: 200 Meter nordöstlich von Vorderbreitenthann waren bereits sämtliche Vorbereitungen für das Osterfeuer getroffen worden. Dafür war ein hoher Scheiterhaufen errichtet worden. Diesen hatten ein oder mehrere Unbekannte am Mittwoch in Brand gesetzt.

Die Feuerwehren von Vorderbreitenthann und Steinbach löschten den Teilbrand des Osterfeuers. 


Hier geht es zu allen aktuellen Polizeimeldungen.


  

mch E-Mail

Seite drucken

Seite versenden


weitere Meldungen aus: Feuchtwangen